Kürzlich entdeckt

Zu Besuch bei «strickARTspitze»

14. 7. 2021 Kürzlich entdeckt von ansalia.ch

Unsere Reise geht heute nach Thun, wo wir Maria Elena von strickARTspitze besuchen. Sie ist wie der Name verrät, spezialisiert aufs Stricken. Wir sind neugierig, wie ihre prächtigen Kunstwerke wohl in echt aussehen.

Bei Maria angekommen, erhalten wir gleich einen Einblick in ihre wunderschönen Unikate. Wir sind schon jetzt begeistert.

Maria ist in Chile geboren, genauer gesagt in Osorno. Im Alter von 10 Jahren ist sie mit ihren Eltern in die Schweiz ausgewandert. Maria ist zweisprachig aufgewachsen, sie spricht perfekt Spanisch und Schweizerdeutsch und hat auch gute Kenntnisse in Englisch, Französisch und etwas Italienisch.

Maria mag die kreativen Tätigkeiten wie Zeichnen oder Handarbeit seitdem sie ein Kind ist. Ihre Leidenschaft zum Stricken und Häkeln ist durch ein Kunststrickheftchen entstanden, welches sie 1990 an einem Kiosk entdeckt hat. Seitdem übt Maria ihr Hobby täglich aus und ist sozusagen stricksüchtig. Neben ihrer Lieblingstätigkeit machte Maria früher Jazz-Dance, Yoga und besucht jetzt oft das Fitnesscenter.

Das Stricken und Häkeln hat sie sich selber beigebracht. Zuerst hat Maria kleine Kunststrick-Aufträge für Freunde und Bekannte realisiert. Mittlerweile macht sie alles was das Herz begehrt.

Alle Sachen sind feinste Handarbeit.

Maria, bitte erzähl uns mehr: „Gestricktes ist mehr während der kalten Jahreszeit gefragt, darum habe ich für den Sommer gehäkelte barfussSANDALEN als Blickfang für Sommerfüsse kreiert. Für die Übergangszeit sind auch meine kreisWESTEN über Shirts oder leichte Pullover praktische Schulterwärmer, die vielseitig kombiniert werden können. Ausserdem habe ich leichte Dreiecktücher aus Baumwolle in meiner Produktepalette. Die Lesezeichen sind willkommene Mitbringsel für Leseratten, die aber auch als Schlüsselanhänger verwendet werden können."

Was bedeutet für dich Stricken? „Stricken und Häkeln geben mir den Ausgleich im Alltag. Ich werde dabei ruhig und bin so konzentriert, dass es sich wie eine Meditation anfühlt.“

Für Marias Unikate braucht sie von mehreren Stunden bis zu Wochen. Meistens arbeitet sie direkt an verschiedenen Kreationen parallel.

Was ist dein Spezialgebiet? „Ich würde sagen, das Stricken. Zudem finde ich alles was Muster hat, sehr inspirierend. Meine Lieblingsfarben sind Rot- und Orangetöne, wie Koralle, Terracotta, etc.

Wo lässt du dich inspirieren? „Die meisten Ideen für die Unikate habe ich selber. Ich lasse mich jedoch gerne inspirieren, was am besten durch Zeitschriften, Youtube oder im Internet möglich ist. Ich probiere auch gerne neue Varianten aus, indem ich feinere und gröbere Wolle verwende. Ich stricke und häkle verschiedene Partien und führe diese zusammen. Ich arbeite selten genau nach Anleitung, sondern kombiniere einfach direkt verschiedene Anleitungen und Muster.“

Maria verwendet keine Strickmaschinen, bei ihr wird alles von Hand und mit viel Liebe zum Detail gemacht.

Vielen herzlichen Dank liebe Maria, der Weg zu dir nach Thun hat sich definitiv gelohnt und wir haben uns sehr gefreut, dir über die Schultern zu schauen.

Unter dem Shop-Namen «strickARTspitze» auf ansalia.ch ist Maria Elena zu finden. strickARTspitze Shop (ansalia.ch)

Kommentare
strickARTspitze25. 7. 2021
17:03
strickARTspitze

vielen Dank liebe Rosmarie für deinen lieben Kommentar :-) Ich werde ab Ende August ja mehr Zeit haben, da ich beschlossen habe, in Frühpension zu gehen, der Gesundheit zuliebe!

atelier54bis25. 7. 2021
16:09
atelier54bis

Ein sehr schöner Bericht über dich und deine Strick- und Häkelkunst, liebe Maria! Auf diese Weise kommen deine „genadelten“ Kreationen noch viel besser zur Geltung. Bravo und mach weiter so! Lieber Gruß, Rosmarie

ansalia.ch15. 7. 2021
10:31
ansalia.ch

@La Bohème Liebe Mélanie, danke vielmals für deine nette Rückmeldung. Das freut uns sehr. Wir freuen uns auch immer, wenn wir einen tollen Bericht schreiben dürfen. Eure Produkte sind alle grossartig und müssen gezeigt werden :) Wir wünschen allen weiterhin viel Erfolg <3

strickARTspitze15. 7. 2021
09:59
strickARTspitze

Liebe Mélanie von La Bohème, vielen Dank! Ich bin auch immer gespannt, was alles Neues bei dir entsteht! Ich habe ja auch schon einige Schönheiten von dir bei mir zuhause ;-) Dein Stil ist unverkennbar! Auch dir weiterhin alles Gute und viel Erfolg. Lieber Gruss, Maria

strickARTspitze15. 7. 2021
09:57
strickARTspitze

@Schwemmholz Girlanden und Mehr, liebe Cornelia, vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Für mich ist es wichtig, alles was ich stricke oder häkle, wirklich machen zu WOLLEN. Denn wenn die Leidenschaft beim Herstellen da ist, dann kommt es auch so raus, wie man es sich vorgestellt hat. Es soll kein MÜSSEN werden, um möglichst viel herzustellen und zu verkaufen. Unter Zeitdruck fällt auch die Leidenschaft weg und es wird eher stressig und die Erholung und der Spass bleibt weg. Ich wünsche dir und allen anderen hier auch viel Erfolg mit eurer Leidenschaft! Es liebs Grüessli, Maria

La Bohème15. 7. 2021
09:25
La Bohème

Liebe Ansalia Team, ich finde es grossartig, dass Ihr "zu Besuch bei" wieder ins Leben zurück geholt habt! Besonders toll finde ich die Videos, die Ihr jetzt ganz neu dazu genommen habt. Herzlich, Mélanie

La Bohème15. 7. 2021
09:21
La Bohème

Wie schön, bei Dir herein schauen zu dürfen, liebe Maria! Deine Kreationen sind wirklich einzigartig und richtige Kunstwerke. Es ist immer wieder spannend zu sehen wie Neues entsteht. Weiterhin viel Erfolg mit Deinem Shop und alles Liebe für Dich! Herzlich, Mélanie

Schwemmholz Girlanden & Mehr15. 7. 2021
08:52
Schwemmholz Girlanden & Mehr

Liebe Maria , sehr sehr eindrücklich Deine Geschichte.....ich bestaune Deine wunderschönen Stricksachen immer wieder. Ich finde es wirklich ganz interessant wie es jeden oder jede von uns , packt mit einer Leidenschaft. Und es ist auch ganz ganz wichtig , das wir solche Leidenschaften ausleben und teilen können . Dir liebe Maria weiterhin viel Freude und Ausdauer bei deinen Neuen Kreationen und alles alles Gute für die Zukunft herzlich Cornelia von Schwemmholz Girlanden & Mehr

strickARTspitze14. 7. 2021
20:14
strickARTspitze

@middlemountain, liebe Karin, herzlichen Dank! Ich freue mich auf das was kommt und hoffe, dass ich neue Ideen kreativ umsetzen kann! Es liebs Grüessl i:-)

middlemountain14. 7. 2021
18:48
middlemountain

Wow, liebe Maria Elena, das ist ein so wunderbarer Bericht über dich und deine Kunstwerke! Ein sehr interessanter Einblick in deine Arbeitsweise und dass du eine solch lange und grosse Strickerfahrung hast, dass du deine eigenen Kreationen entwirfst. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Freude und Erfüllung mit deiner Strick-Leidenschaft!

strickARTspitze14. 7. 2021
11:31
strickARTspitze

@Naturhandwerk, liebe Barbara, vielen Dank für den lieben Kommentar und die guten Wünsche. Lieber Gruss aus Thun!

Naturhandwerk14. 7. 2021
11:05
Naturhandwerk

Sehr tolle Reportage! Maria, du bist eine sehr sympathische, kreative Frau und ich freue mich immer auf die neuen Kreationen von dir! Weiter viel Erfolg mit deinem schönen Shop und herzliche Grüsse

strickARTspitze14. 7. 2021
08:32
strickARTspitze

Herzlichen Dank für den lieben Besuch! Es hat mich sehr gefreut, euch meine strick+häkel LEIDENSCHAFT näher zu bringen. Es hat Spass gemacht! Ich bin gespannt auf eure weiteren Reportagen über Mitglieder der Community. :-)

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.