Kürzlich entdeckt

Zu Besuch bei «Silber-Atelier»

30. 1. 2023 Kürzlich entdeckt von ansalia.ch

Zu Besuch bei Claudia von Silber-Atelier

Begleite uns in die magische Welt von Silber-Atelier und entdecke einen geheimnisvollen Ort voller traumhafter Schmuckstücke, von Hand, aus Silber gefertigt.

Es ist schon einige Zeit vergangen seit wir Claudia von Silber-Atelier in ihrem malerischen Zuhause in Maienfeld, im Kanton Graubünden getroffen haben. Unser Besuch war so besonders, dass wir ihn uns für einen ganz besonderen Moment aufbewahrten.

„Aller Anfang ist schwer“, dieses alte Sprichwort passt ganz gut zum Beginn jeden neuen Jahres. Denn im Januar, wenn langsam die Lichter und der Glanz der Festtage nachlassen und der Alltag langsam einkehrt, scheint es, als wären die Tage noch etwas kälter und dunkler, als sie im Winter ohnehin schon sind. In diesen Momenten kann es helfen, an etwas Schönes zu denken. Mit diesem Bericht wollen wir euch für einen kurzen Moment aus dem Alltag entführen und euch neue, positive Energie spenden. Außerdem sind die Schmuckstücke von Silber-Atelier ein echter Geheimtipp fürs Valentinstag-Geschenk.

Komm mit auf eine kleine, wahrlich magische Reise.

An einem sonnigen Tag im Mai sind wir unterwegs nach Maienfeld, auch bekannt als Heidiland. Hier wohnt Claudia, die Produzentin des Shops Silber-Atelier. Wie ihr Name unschwer erahnen lässt, stellt sie Schmuck aus Silber her.

Bei unserer Ankunft sind wir vom Anblick überwältigt, denn wir stehen vor einem echten Schloss, dem Schloss Salenegg wie wir später von Claudia erfahren werden. Gleich nebenan steht ein weiteres eindrucksvolles Gebäude, welches sich als Claudias Zuhause herausstellt. In den letzten 50 Jahren wurde dieses prächtige Haus mit Umschwung als Weinbauernbetrieb genutzt, da sich dies aufgrund des vielen Reblands, welches zum Haus dazugehört, bestens eignete.

Herzlich werden wir von der Produzentin durch ein eindrucksvolles, hölzernes Tor hereingebeten und kommen an Claudias Lieblingsplatz, einer gemütlichen, von pflanzenumwucherten Sitzecke erst einmal an und geniessen gemeinsam ein kleines Apero und lassen, bevor wir mit dem Rundgang starten, die geheimnisvolle Atmosphäre auf uns wirken

Die Katze gesellt sich ebenfalls zur gemütlichen Runde dazu.

Von der ersten Minute an zeigt uns die Produzentin, dass sie nicht nur die Gabe des Silberschmiedens besitzt, sondern auch eine wunderbare Geschichtenerzählerin ist. Sie erzählt uns die Geschichten zur Vergangenheit des Hauses, ihre Beweggründe einzuziehen und über Jahre hinweg alles selbst zu renovieren und auch Geschichten darüber, wie sie im Kanton Graubünden ihre Kindheit verbrachte. Wie in einen Bann gezogen, lauschen wir ihren Erzählungen, sodass ich währenddessen beinahe vergesse, mir Notizen zu machen. Aber selbst, wenn ich jede Einzelheit Wort für Wort, niedergeschrieben hätte, es wäre unmöglich gewesen, den Zauber von Claudias fantastischem Erzählstil einzufangen. Deshalb haben wir Claudia gebeten, den Text mit ein paar persönlichen Worten zu ergänzen.

Claudia's Zuhause im Sommer

Claudia: „Mein Zuhause, das alte Gutshaus mit den Winzerkellern und seine Umgebung - das ist meine Inspiration.

Inmitten von Rebbergen eingebettet, steht die ehemalige Zollstation für die frühen Fuhrwerke der Lindau -Mailand-Strecke. In den Jahrhunderten sind viele Menschen über den mit alten Steinen gepflasterten Innenhof gegangen, erschöpfte Pferde wurden gewechselt und ausgehruhte wurden wieder vor den Karren gespannt und für die nächste Etappe vorbereitet. Das Wissen , wie erschwerlich der Transport von Waren früher war, machte die Wertschätzung des Erhaltenen riesig.

Mein Zuhause ist ein Ort voller Geschichten.

Viele Menschen haben hier übernachtet, haben Spuren hinterlassen ,sind ein- und ausgegangen und mit dem Sinn dafür, sind sie bis heute spürbar. Daraus schöpfe ich…das sind die Quellen meiner Inspiration…es lässt offen sein und offen denken und so kann die Kreativität fliessen. Meine Ideen sind schier unerschöpflich und die Leidenschaft und Fähigkeit sie in Formen bringen zu können ist ein grosses Glück . Jeder handwerkstätige, was hier ja alle sind wird mir nachempfinden können.»

Einblicke in Claudia's Atelier

Ganz wie unser Besuch in Maienfeld, ist auch dieser Bericht besonders und anders als die bisherigen. Wir haben Claudia nicht wie gewohnt vor der Kamera interviewt, sondern haben sie in ihrem Atelier beim Schmieden einer kleinen Muschel aus Silber gefilmt. Im Video seht ihr die Herstellung des Negativs, das Gießen des Silbers und das finalisierende Schleifen des Schmuckstücks.

In der Zwischenzeit hat Claudia aus dieser Muschel ein richtiges Schmuckstück gezaubert.

Hier das Ergebnis:

Noch mehr Produkte aus dem "Silber-Atelier"
Liebe Claudia,

unser Besuch bei dir war unbeschreiblich, bis heute denken wir gerne daran zurück und möchten dir für diese wundervolle Erinnerung danken.

Claudia's Produkte findet ihr unter folgendem Link:

https://ansalia.ch/shop/silber-atelier

Kommentare
Alea Avena
Alea Avena31. 1. 2023 17:05

Maienfeld ist ein wunderschöner Ort. Da kann man sich wirklich gut von der malerischen Natur inspirieren lassen. :-) Sehr toller Beitrag! 🍀

Silber-Atelier
Silber-Atelier8. 2. 2023 09:05

Ja das ist es wirklich, in den Fall kennst du die Gehend. Freut mich dass dir der Beitrag gefällt. Liebe Güsse

Mamullastyle
Mamullastyle6. 2. 2023 23:24

Ein sehr schöner, spezieller und kreativer Ort hier, danke für diesen Einblick in die Kunstwelt dieser Schmuckstücke. Wahrliche Raritäten, mit zauberhaftem Glanz.

Silber-Atelier
Silber-Atelier8. 2. 2023 09:03

Danke dir für dein Kompliment .. freue mich darüber .Lieber Gruss aus den Bergen

Schwemmholz Girlanden & Mehr

Wieder ein sehr interessanter Bericht habt Ihr da zusammengestellt. Und so ein wunderbarer Ort , da würde es mir auch gefallen.... Weiterhin viel viel Freude beim umsetzen deiner Ideen und viele schöne Stunden in deinem Silberatelier. Viel Erfolg herzlich Cornelia

Silber-Atelier
Silber-Atelier11. 2. 2023 04:17

liebe cornelia.. danke dir für deine zeilen.. der inspiration der umgebung bist du dir ja auch sehr bewusst.. gehst mit offenen augen und siehst was die natur dir schenkt für deine schönen kreationen. herzlichst claudia

Holzfade Rotheburg
Holzfade Rotheburg21. 2. 2023 11:26

Danke Ansalia ♥ für weder ganz en tolle Iblick ine wieteri tolli Künstleri und es schöns Reisli noch Maiefeld ♥ Wünsche ganz viel Erfolg wieterhi und liebi Grüss Holzfade

ansalia.ch
ansalia.ch27. 2. 2023 11:15

Vielen Dank liebe Dorina <3