Zu Besuch bei

Zu Besuch bei "LilaErdbeer"

6. 4. 2016 Zu Besuch bei von ansalia.ch

Meine Besuche bei den ansalia-Produzenten werden immer spannender :-)! Dieses Mal ging es nach Rudolfstetten, wo ich Monika von "LilaErdbeer" und Hannes von "naturwerke" besucht habe. In diesem Interview berichte ich über Monika, eine gelernte Kosmetikerin und Mutter von zwei erwachsenen Buben, die noch einiges vor hat. Neugierig?

Monika, Dein Shop heisst "LilaErdbeer", warum?

Ich kann es nicht sagen. Ich wollte, dass mein Shop einen besonderen Namen hat, den man gut merken kann. Ja und Erdbeere ist nicht lila...

Warst Du schon immer kreativ oder hast Du erst später Deine kreative Ader entdeckt?

Als die Buben noch klein waren, habe ich für sie Kleider gestrickt und genäht. Später, als ich mit Hannes das Velo-Geschäft aufgebaute, habe ich mir überlegt, wie man die alten Velo-Schläuche wieder verwenden kann. So habe ich angefangen, diese zu verwerten. So ist bereits ein Teppich, ein Stuhl, Schmuck, Natel-Etuis und andere Accessoires entstanden. Es ist ein schönes warmes Material, welches man für verschiedene Zwecke wieder verwenden kann.

Und schon sind wir beim Thema Upcycling...

Wir sollten mit unseren Ressourcen sehr vorsichtig umgehen. Und die Verwendung von gebrauchten Materialien ist mein persönlicher Beitrag für unsere Gesellschaft. Es sind nicht nur gebrauchte Veloschläuche, die ich wieder verwende, sondern auch alte Zeitschriften, aus denen ich originelle Coverts für Gutscheine herstelle, oder alte Bettwäsche und Handtücher, die ich in feine Streifen schneide und daraus Teppiche, Taschen und Accessoires häkle. Mein Motto: Aus Alt mach Neu!

Was verrätst Du uns noch von Dir?

Ich bin eine Sammlerin und geniesse die Natur. Von meinen Spaziergängen mit meinem Hund bringe ich immer etwas nach Hause. Ob das schöne Steine sind oder ein Stück Holz. Dabei überlege ich mir immer: "Was kann ich daraus machen?" Oft kombinieren Hannes und ich unsere Arbeiten wie z.B. der Holz-Stuhl mit dem gehäkelten Sitz aus Veloschläuchen. An den Ideen fehlt es mir nicht, ich habe sogar ein Ideenbuch gemacht, wo ich alle Ideen aufgeschrieben habe, die ich gerne realisieren möchte...

Bietest Du auch Kurse an?

Ich biete Kurse für Veloschmuck, Sticknachmittage und auch Workshops zum Thema "Heilpflanzen" an. Ich habe als gelernte Kosmetikerin Bezug zu Naturheilkunde und freue mich, wenn ich mein Wissen weiter geben kann.

Wie Du siehst, ich habe sehr viele Interessen und aus diesem Grund ist mein Kurs-Angebot sehr vielseitig :-).

Wo verkaufst Du Deine Produkte?

Ich verkaufe meine Produkte in meinem Laden (Monika hat einen eigenen Laden im Haus), über ansalia.ch und auf Märkten. Ich liebe den Kontakt zu Menschen, und es ist schön, wenn man ein direktes Feedback von Kunden erhält.

Hast Du noch Zeit für Hobbies?

Das Velogeschäft und mein kreatives Werken lasten mich voll aus! Was ich aber sehr gerne mache, ist Kochen und Backen. Vor Kurzem habe ich eine Avokado-Torte ausprobiert, echt lecker! Mein Traum ist es, eine Art von "Kaffee und Kuchen" in meinem Garten anzubieten. Ich habe diese Idee bereits ausprobiert und würde sie gerne wieder aufnehmen. Momentan fehlt die Zeit dazu. Das Wandern ist auch meine Leidenschaft, wir sind oft in den Bergen unterwegs und lassen uns von der Natur inspirieren. Unsere nächste Ferien verbringen wir in Südtirol, ich freue mich sehr darauf!

Welche Shops gefallen Dir auf ansalia.ch?

Meine Lieblingshops auf ansalia sind "zonderopsi" mit ihren Leinenschals, Caro von "SweetUp" mit ihren herzigen Täschli und "Fouta" mit ihren wunderschönen Strandtüchern. Diese Shops haben sehr schöne Produkte und auch die Bilder sind immer schön. Ein Kompliment!

Was schätzest Du auf ansalia.ch?

Ich bin fast seit Anfang an dabei. Ich schätze sehr, dass ansalia.ch immer in Bewegung ist und sich ständig weiter entwickelt. Ich bin ein Teil von einer tollen kreativen Community und das macht Spass!


Ich habe in unserer Administration nachgeschaut und es ist tatsächlich so, dass Monika seit September 2012 bei ansalia.ch dabei ist. Liebe Monika, ich danke Dir für Deine Treue und wünsche Dir von ganzen Herzen, dass alle Deine Träume zur Erfüllung kommen und die Ideen aus Deinem Ideenbuch bald verwirklicht kannst.

Andrea vom ansalia Team


Kommentare
Rady11. 4. 2016
12:57
Rady

Liebe Monika, ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg! Ein tolles Interview, vielen Dank!

SweetUp8. 4. 2016
12:38
SweetUp

Ein schöner Einblick in deine /eure vielfältige kreative Welt!!!Die Idee mit dem Ideenbuch ist Super !!!!.....das werde ich auch machen(((-:....viel besser als wie ich -als geborene Chaotin -das bisher mit Meinen Zettelchen gemacht habe(((-; .... es ist mir eine Ehre und ich freue mich sehr das Mein Shop einer deiner Lieblingsshops sein darf((((-:....Ich wünsche dir/euch weiterhin ganz viel Erfolg und viele schöne kreative Stunden!!!(((-: GLG Caro

sabidou7. 4. 2016
09:18
sabidou

Danke für den tollen Einblick in deine Arbeiten. Ich finde es toll, die Menschen hinter den Shops kennenzulernen. Weiterhin viel Freude beim Werkeln:-)

allround6. 4. 2016
22:55
allround

Weiter so, Beatrice. Merci für den spannenden Bericht an Andrea. Ich finds schön, die Menschen hinter den Produkten kennenzulernen. Das macht den Online-Shop viel persönlicher.

LilaErdbeer6. 4. 2016
22:17
LilaErdbeer

Danke liebe Beatrice, ist schön dich hier auch anzutreffen :-) Hoffentlich sehen wir uns bald wieder einmal an einem Markt :-)

shapeandcolor6. 4. 2016
22:02
shapeandcolor

Super Bericht mit Dir Monika! Weiter so kreativ, initiativ und bis bald!

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.