Kürzlich entdeckt

Zu Besuch bei LANGYARNS

29. 1. 2017 Kürzlich entdeckt von ansalia.ch

LANGYARNS - eine innovative Firma mit langer Tradition

Im November habe ich den Schweizer Wolle & Garn-Anbieter "LANGYARNS" in Reiden (LU) besucht. Die Firma ist idyllisch gelegen am Rand des Städtchens, umgeben von alten Bäumen, Feldern mit Kühen und dem rauschenden Wasser eines Kanals, welcher noch die alte Wasserturbine antreibt.

Herr Jakob Lang führt das Unternehmen bereits in der sechsten Generation. welches dieses Jahr sein 150-jähriges Jubiläum feiert. Die Anfänge gehen auf das Jahr 1860 zurück, als Theodor Lang in Reiden die Unterwassermühle erworben hat. Auf dem Land des Mühlehofes errichtete er einen der ersten Industriebetriebe im Wiggertal, eine mechanische Baumwollspinnerei. Das Wasser der Wigger lieferte die benötigte Energie zum Betrieb der Maschinen. Gesponnen wurden reine Makro-Baumwollgarne bis zur Feinheit Ne 30. Schon in dieser Zeit wurde das Garn nach Deutschland und Frankreich exportiert.

1894 wurde ebenfalls eine Zwirnerei angegliedert und eine weitere Produktionsstufe ergänzt. Um 1920, während der schwierigen Zeit der Weltwirtschaftskrise, wurden die Handstrickgarne unter der eigenen Marke LANG verkauft.

Mit der zunehmenden Internationalisierung der Märkte in den 60er Jahren hat LANGYARNS angefangen, neue Märkte wie die USA und Japan zu erobern und arbeitet heute erfolgreich daran, sich international als wichtiger Wolle-Anbieter zu etablieren.

Der Unternehmer Herr Lang führte mich durch die Anlage und das Lager und zeigte mir die ganze Welt der wunderschön farbigen Garne von LANGYARNS.

LANGYARNS beschäftigt zur Zeit ca. 70 Mitarbeiter, je nach Saison.

Auf dem ganzen Areal kann man die Historie der Firma spüren und überall sind Zeugen aus den letzten Jahrzehnten und Jahrhunderten präsent.

Das Sortiment von LANGYARNS ist sehr umfangreich: Es beinhaltet ca. 4'000 Qualitäten in durchschnittlich 6 Farben. Zum Teil haben die Qualitäten über 80 Farbkombinationen!

Für jede Saison werden neue Garne entwickelt und Farbvariationen definiert. Aus diesen Neuheiten werden von Designern in Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement aktuelle Modelle kreiert.

LANGYARNS gibt mehrmals im Jahr eigene Hefte mit Modellen inklusiv Strick- bzw. Häkelanleitungen heraus. Die Firma arbeitet mit diversen Designerinnen zusammen und die Modelle werden mit Unterstützung einer Werbeagentur in Zürich oder in Reiden fotografiert.

Alle Bestellungen innerhalb der Schweiz und ins Ausland werden innerhalb von 24 Stunden erledigt. Der wichtigste Markt ist Westeuropa.

Der langjährige und auch aktuelle Bestseller ist die Merino-Palette und die Qualität "Viva"; ein wunderschönes Farbverlaufsgarn.

Die Firma hat auch immer wieder neue Ideen und Projekte: 2014 hat LANGYARNS das Projekt "Trace your yarn" entwickelt, das ermöglicht, auserwählte LANGYARNS-Produkte bis zur Farm zurück zu verfolgen. Den Flyer zu diesem Projekt finden Sie als pdf-File unter diesem Text.

Was sind die Trends für 2017?

Für den bevorstehenden Sommer sind das reine Baumwollgarne, hergestellt mit neuen Technologien, welche die Garne noch leichter machen.

Der Geheimtipp von LANGYARNS ist die Neuheit "MERINO 130 COMPACT“: die Qualität besteht aus 100% extra feine Merino Schurwolle. Die Fasern werden durch gezielte aerodynamische Effekte gebündelt, dadurch fühlt sich das Garn wie Baumwolle an. Das Garn ist sehr leicht, hell und in wunderschönen Farbkombinationen erhältlich.

Zusammenarbeit ansalia.ch mit LANGYARNS

Ab sofort können Sie das komplette LANGYARNS Wolle-und Garn-Sortiment ganz bequem bei ansalia.ch online bestellen. Zur Eröffnung vom neuen Wolle-Shop auf ansalia hat LANGYARNS eine gratis Strickanleitung für Sie zur Verfügung gestellt. Sie können diese kostenlos herunterladen, in unserem Wolle-Shop die passende Wolle bestellen und gleich anfangen zu stricken! Und das Beste kommt am Schluss: Bis Ende Februar werden alle Lieferungen ab einem Mindestbestellwert von CHF 20.- versandkostenfrei geliefert.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen!

Ihr ansalia Team

Kommentare

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.