Kürzlich entdeckt

Zu Besuch bei «Blickfang»

1. 4. 2022 Kürzlich entdeckt von ansalia.ch

Diesmal führt uns unsere Reise nach Schlieren, wo wir Janine von Blickfang besuchen. Wie wir aus ihrem Shop-Profil auf ansalia bereits erfahren haben, findet man bei ihr schmuckes geknüpftes, geformtes und mit mit Mandala Dots bemalte Holz- und Keramikarbeiten.

Wir freuen uns darauf, Janine persönlich kennenzulernen und ihre kreativen Werke hautnah zu bewundern.

Bei unserer Ankunft kann man bereits von außen erkennen, wie geschickt Janine bei der Arbeit mit ihren Händen ist. Sie renoviert nämlich gerade, gemeinsam mit ihrem Mann, ihr Einfamilienhaus.

Janine erzählt uns, dass sie sich bei der Wahl ihres Shop-Namens von einem Tattoo-Shop im Ausland inspirieren lassen hat. Nichtsdestotrotz ist der Name Programm. Denn mit den Fadenspulenanhängern, Makramee-Armbändern und den außergewöhnlichen Statement-Ketten zieht man wahrlich alle Blicke auf sich. Ein echter Blickfang eben.

Am liebsten arbeitet sie mit den Händen, greift aber auch mal zur Bohr oder Schleifmaschine. Sie verarbeitet dabei Materialien wie Polymer-Clay, Fimo, Keramik und alles was sich sonst noch Anmalen lässt. Janine ist nicht nur Profi auf dem Gebiet Gestalten mit Polymer-Clay, sie ist auch Mitglied der Deutschen Polymer-Clay-Gilde. Diese Gilde veranstaltet Workshops mit deutschen, europäischen und internationalen Clay-Künstlern. Dort gibt es auch Treffen mit Demos rund um dasThema Polymer-Clay.

Neben Halsketten, Armbändern und weiteren Schmuckstücken findet man auch Praktisches für den Alltag im Shop von Blickfang. Es gehören auch Kugelschreiber aus Fimo, Tassen und Döschen mit Mandala Dots zu ihrem Sortiment. Janine berichtet uns, dass sie bereits ein Weilchen ein neues Produkt in den Startlöchern hat. Bald soll es Mini-Anhänger aus Polymer-Clay für kleine Ketten geben. Humorvoll wie wir Janine erleben, beteuert sie mit breitem Grinsen, dass sie ihre Ketten nun wirklich bald hochladen will. Wir sind auf jeden Fall schon jetzt gespannt, wie diese aussehen werden.

Nebst ihren Tätigkeiten als kreative Produzentin ist Janine auch Mutter, Freundin, Familienmensch und arbeitet in Schulen. Ihre Inspiration macht, trotz der vielen Aufgaben, nie Pause.

„Einmal war ich mit meiner Freundin im Zoo, da sah ich einen Frosch und durch seine Farbe war ich schon wieder inspiriert für ein neues Design.“, erzählt uns Janine lachend im Gespräch.

Die Kreativität und Inspiration sind bei Janine immer im Fluss und so wundert es uns auch nicht, dass sie sich noch weitere Fähigkeiten aneignen möchte. Sie möchte irgendwann noch das Silberschmieden erlernen. Doch diesen Wunsch, gesteht sie uns zum Schluss, will sie sich noch ein wenig aufsparen.

Vielen herzlichen Dank liebe Janine, unsere Fahrt zu dir nach Schlieren hat sich auf jeden Fall gelohnt und wir haben uns sehr über den Einblick in dein Zuhause und deine kreative Welt gefreut.

Unter dem Shop-Namen «Blickfang» auf ansalia.ch ist Janine zu finden.

Profil | blickfang Shop (ansalia.ch)

Kommentare
LordChubbington
LordChubbington13. 4. 2022 08:18

Super spannender Beitrag! Danke für den tollen Einblick :D

Blickfang
Blickfang16. 4. 2022 13:41

Merci :)

Naturhandwerk
Naturhandwerk6. 5. 2022 07:00

Es ist immer wieder toll, Einblicke in die Welt der fleissigen Menschen zu erhalten, die hinter einem Shop-Namen stehen! Herzlichen Dank für den schönen Beitrag und weiter viel Erfolg!

Blickfang
Blickfang15. 5. 2022 19:38

Dankeschön!