Zu Besuch bei

Bloggerinterview mit simi(k)nit

24. 9. 2014 Zu Besuch bei von ansalia.ch


Mein Name ist Simone Nägeli-Pauli, ich bin 44 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kinder in Oberrohrdorf AG


Was machst du gerade?

Ich entwerfe und realisiere die Winterkollektion für diverse Woll-Läden. Für mich ist im Moment Hochsaison.

Wie bist Du zur Bloggerin geworden –was hat Dich dazu inspiriert?

Bevor ich anfing zu bloggen stöberte ich in vielen anderen Blogs und fand es toll, was die Leute alles für tolle Dinge zeigten. An den Märkten fragten mich die Leute wo sie sich denn meine Arbeiten ansehen könnten, ob ich einen Blog habe. Somit eröffnete ich meinen eigenen Blog. Heute habe ich leider nicht mehr so viel Zeit und mein Blog ist etwas eingeschlafen.


Was hat sich in Deinem Leben seit Du begonnen hast zu bloggen verändert?

Eigentlich nichts. Schön ist es zu sehen, wenn den Leuten meine Dinge gefallen und mir einen Kommentar hinterlassen. Eines der schönsten Ereignissen war, als ich einmal Glasohrhänger gepostet habe und sich lange zeit später eine Frau aus Hamburg meldete und mich fragte, ob sie die damals gezeigten Ohrhänger kaufen könne.


Hast Du Vorbilder in Deinem kreativen Bereich?

Vorbilder nicht, aber es gibt Strickdesigner wie Kaffe Fasset oder Christel Seyfarth deren Arbeiten mich faszinieren und ich die Bücher die sie herausgegeben haben immer wieder gerne durchblättere.


Mit welchen Materialen arbeitest Du und in welcher Form am liebsten?

Eigentlich arbeite ich mit allen Woll- und Garnarten, ausser mit reinen synthetischen Fasern, die mag ich nicht. Als Strickdesignerin gibt es mit den Mustern und Formen fast keine Grenzen. Es ist toll, dass man sich mit dem Stricken ein Unikat erschaffen kann.











Wie hast Du Deine kreative Ader entdeckt?

Ich habe mit 5 Jahren das Stricken von meiner Mutter gelernt. Seit da hat es mich nicht mehr los gelassen.


Welches ist dein Lieblingsprodukt oder Shop auf ansalia.ch?

Einen Lieblingsshop habe ich nicht, aber alles was bunt und stimmig ist, zieht mich magisch an.



Was gefällt dir an ansalia.ch?

Ich finde es toll, dass wir in der Schweiz ein solch professionelles Verkaufsportal haben. Es ist beeindruckend, was Andrea und Sonja in solch einer kurzen Zeit auf die Beine gestellt haben. Erschreckend finde ich aber, dass viele Verkäufer ihre Produkte viel zu günstig verkaufen. Sie machen den Markt damit kaputt, wenn sie die Preise so nach unten drücken.

Liebe Simone, wir danken Dir ganz herzlich für dein interessantes Interview und für deine tollen kreativen Ideen an welchen Du uns mit deiner schönen Anleitung teilhaben lässt.

Merci.

Andrea, Sonja & Saskia vom ansalia.ch -Team

Simone hat uns sogar noch eine tolle Anleitung gemacht. Diese findet ihr unter der Rubrik DIY Anleitungen.

Kommentare
NatureInYourHands23. 10. 2014
15:09
NatureInYourHands

Simone, es freut mich sehr, dich hier zu treffen;-) Ich fand das Interview sehr spannend, ich stricke auch liebend gerne! Anastasia von NatureInYourHands.

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.