Inspirationen

Adventskalender aus Zeitungspapier

4. 10. 2014 Inspirationen von ausLeidenschaft

Überraschen Sie Ihre Liebsten zur Adventszeit mit aufgepeppten Grautönen!

Wir lieben sie alle, die gefüllten Säckli, Täschli, Schachteli, Törchen und Schubladen zur Adventszeit. Manche Adventskalendermodelle gehören oft schon zum Wohnungsinventar, werden für die Adventszeit vom Estrich geholt, gefüllt, dekorativ aufgestellt - und bis zur nächsten Adventszeit wieder im Abstellraum verräumt. 

Besonders mag ich aber auch die anderen Kalender, welche einmalig und individuell auf eine Person abgestimmt hergestellt und verschenkt werden - zum Beispiel solche aus Zeitungspapier.

Gefaltet, gerollt, geklebt, geheftet oder genäht: Zeitungspapier lässt sich vielseitig bearbeiten, ist günstig und praktisch in jedem Haushalt vorhanden.


Gerne stelle ich Ihnen mein Lieblingsmodell vor:


Sie bietet sich richtig an, die aufgefaltete Tageszeitung, um in 24 Fächer eingeteilt zu werden.

Tag für Tag kann ein Zeitungsfächli abgeschnitten und geöffnet werden. Die am Anfang aufgezeichneten Gitterlinien dienen dabei als Schnittlinien zwischen den Absteppnähten.


Material:

4 Doppelblätter einer Zeitung (ca. 64 x 47,5 cm)

Lineal und dicker Markierstift für die Einteilung

Nähmaschine, Nähfaden

Zahlen zum Aufkleben (farbiges Papier, Schere, Leim)

24 Kleinigkeiten zum Einfüllen


Anleitung:

  1. Vier Zeitungsbogen aufeinander legen, flach streichen, 
an den Aussenrändern mit Büroklammern fixieren.
Auf dem obersten Bogen mit Markierstift ein Gitter mit 24 Teilen aufzeichnen.
Zahlen aus Papier ausschneiden und aufkleben oder diese mit Markierstift auftragen.

    1 Vier Zeitungsbogen aufeinander legen, flach streichen, an den Aussenrändern mit Büroklammern fixieren. Auf dem obersten Bogen mit Markierstift ein Gitter mit 24 Teilen aufzeichnen. Zahlen aus Papier ausschneiden und aufkleben oder diese mit Markierstift auftragen.

  2. 
Mit der Nähmaschine die ersten Steppnähte ausführen, am besten in dieser Reihenfolge: Zuerst die beiden senkrechten Nähte beidseitig entlang der Linie zwischen den Zahlen 3 bis 21, resp. 4 bis 22. Dann alle weiteren senkrechten Nähte beidseitig entlang der eingezeichneten Linien sowie die beiden senkrechten Aussennähte. Zuletzt die beiden waagrechten Nähte entlang der mittleren Linie.

    2 Mit der Nähmaschine die ersten Steppnähte ausführen, am besten in dieser Reihenfolge: Zuerst die beiden senkrechten Nähte beidseitig entlang der Linie zwischen den Zahlen 3 bis 21, resp. 4 bis 22. Dann alle weiteren senkrechten Nähte beidseitig entlang der eingezeichneten Linien sowie die beiden senkrechten Aussennähte. Zuletzt die beiden waagrechten Nähte entlang der mittleren Linie.

  3. Den Kalender füllen und fertig nähen: Zuerst die Fächer 7 - 12 sowie 13 - 18 füllen und quer zunähen. Die zweite Naht entlang der Markierung ebenfalls vorbereiten. Nun die Fächer 1 - 6 sowie 19 - 24 füllen und quer zunähen.

Beim Füllen der Fächer darauf achten, dass die Geschenkli jeweils zwischen 2 Lagen Zeitungspapier zu liegen kommen.

    3 Den Kalender füllen und fertig nähen: Zuerst die Fächer 7 - 12 sowie 13 - 18 füllen und quer zunähen. Die zweite Naht entlang der Markierung ebenfalls vorbereiten. Nun die Fächer 1 - 6 sowie 19 - 24 füllen und quer zunähen. Beim Füllen der Fächer darauf achten, dass die Geschenkli jeweils zwischen 2 Lagen Zeitungspapier zu liegen kommen.

Wird dieser Adventskalender nicht, wie bei diesem Beispiel, als "liegender Kalender" verwendet, sondern mit einer Aufhängevorrichtung versehen und an eine Wand gehängt, müssen die Zahlen von unten nach oben steigend aufgeklebt oder aufgemalt werden, damit der Kalender von unten her angeschnitten werden kann.

In meinem Shop finden Sie passend zum Thema eine kleine Broschüre mit detaillierten Anleitungen für fünf Adventskalendervarianten aus Zeitungspapier. Es handelt sich um eine kleine Auswahl von bewährten Modellen, welche ich in den vergangenen Jahren für Kreativkurse erarbeitet habe. 

Viel Freude beim Ausprobieren!

Kommentare
ausLeidenschaft9. 10. 2014
06:27
ausLeidenschaft

Das freut mich! Danke für die lieben Kommentare!

KarlottaPink8. 10. 2014
20:16
KarlottaPink

Suuuuper, das werd ich ausprobieren!

allround8. 10. 2014
11:28
allround

eine sehr kreative idee!

Kreativzimmer7. 10. 2014
19:16
Kreativzimmer

Tolle Idee und ev. genau das wo ich machen werden. Ich habe dieses mal die 24 Geschenke zusammen, aber noch keine Idee zum verpacken. (Meine Mami kriegt 24 neue Unterfadensupen für ihre neue Nähmaschine)

NatureInYourHands7. 10. 2014
09:01
NatureInYourHands

Seifen werden es nicht sein;-) Ich denke, für die Seifen würde dieses Modell auch wunderbar passen! Ich bastle Adventkalender für ... meinen Mann:)) Es ist unglaublich schwierig, Männer-Adventkalender-taugliche Geschenke zu finden, deswegen haben sie auch unterschiedlichste Grössen... Aber deine Broschüre finde ich spannend!

ausLeidenschaft6. 10. 2014
17:31
ausLeidenschaft

Liebe NatureInYourHands, für grössere Geschenkli (wie zum Beispiel Seifen!?) hätte ich in meiner Broschüre ein anderes Modell ! ;-)

NatureInYourHands6. 10. 2014
16:49
NatureInYourHands

Das sieht wunderbar aus! Aber "leider" sind meine vorbereitete Adventgeschenkli sehr unterschiedlich gross...:)

ausLeidenschaft6. 10. 2014
06:58
ausLeidenschaft

Vielen Dank, es freut mich, wenn es euch anspricht! Es ist zwar erst Oktober; aber mit dem Sammeln von Ideen kann man ja nie früh genug beginnen, oder? ;-)

MillaKarlotta5. 10. 2014
20:20
MillaKarlotta

Tolle Idee!

Linnea5. 10. 2014
12:07
Linnea

So cool! :-)

orelie4. 10. 2014
15:37
orelie

Danke eine schöne Idee werde ich vielleicht auch ausprobieren :-)

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.