Tradition und Moderne

22. 9. 2016 Blogs von salmen

In meinen Ferien war ich im Osten von Kanada. Unter anderem haben wir auch den Ort St. Jacobs (Ontario) besucht. Dieser Ort wurde 1852 von Mennoniten aus dem süddeutschen und schweizerischen Raum gegründet. Sie flüchteten damals um ihre religiöse Freiheit zu finden. Noch immer wird das ländliche Gebiet rund um St. Jacobs von vielen Old Order Mennoniten bevölkert, die am Lebensstil, der Religion und den Gebräuchen ihrer Vorväter festhalten.

In einem Verkaufsladen habe ich Handarbeiten gesehen, die sowohl den Bezug zu dieser alten Tradition haben, aber auch ganz moderne Artikel mit einbeziehen:

Was mache ich z.B. aus einer alten verrosteten Schaufel, oder vielen kleinen Gartenschaufeln?

Eine auch bei uns sehr bekannte Handarbeitstechnik üben die Mennoniten in Perfektion aus: Das Quilten:

Und zum Schluss: Sie können sich auch nicht ganz von unserer Zeit abgrenzen und arbeiten mit ganz modernen Materialien. Könnt ihr erkennen, was sie da zu einer Tasche zusammengehäkelt haben?

Kommentare

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.