Produkte- und Werbefotos

9. 8. 2019 Blogs von ansalia.ch

Im ersten Teil unserer Serie «Mini-Fotokurs» werden wir etwas über Produkt- und Werbefotografie erfahren.

Produktfotos

Es ist sehr wichtig, dass das Foto das Produkt möglichst originalgetreu abbildet. Man muss Farbe, Grösse und Materialbeschaffenheit des Produkts oder die Herstellungstechnik auf dem Foto klar erkennen können. Man sollte den Kunden auch Details zeigen wie z.B. den Verschluss, die Verarbeitung - genau das, worauf Sie immer achten, wenn Sie das Produkt in der Hand haben. Du darfst nicht vergessen, dass Deine Kunden die Produkte vor dem Kauf nicht in die Hand nehmen können. Deswegen musst Du dafür sorgen, dass potenzielle Kunden sich Deine Produkte von verschiedenen Seiten anschauen können. Je mehr verschiedene Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln desto besser. Alles zeigen, nichts verheimlichen!

Der zufriedene Kunde kommt wieder und macht auch noch Werbung für Dich!

Was ist ein Werbefoto?

Das Werbefoto verkauft! Und so funktioniert die Werbebranche auf der ganzen Welt. Das Werbefoto sollte Deine Produktfotos ergänzen und wenn Du Deine Produkte gut verkaufen möchtest, dann ist das Werbefoto ein unabdingbarer Bestandtei des Produktes.

Mit dem Werbefoto zeigst Du dem Kunden, wie das Produkt im Raum oder an einer Person aussieht. Stimmung, Umgebung oder eine Person, die das Produkt trägt, können bei den Kunden Lust und Verlangen nach dem Produkt vermitteln. Wenn sich Deine Kunden vom Foto des Produktes angesprochen fühlen, hat es einen guten Eindruck hinterlassen und die Sache ist für Dich schon halb gewonnen. Und ja, ein schönes Foto zu machen ist manchmal schwieriger als das Produkt herzustellen :-) !

Welchen Eindruck machen Deine Produkte? Würdest Du sie kaufen? Versuche Deine Fotos mit anderen Augen anzuschauen und sei kritisch!

Wir wünschen Dir viel Erfolg beim Ausprobieren und freuen uns auf Deine Ergebnisse!

Ansalia ❤️

Kommentare

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.