Licht und Schatten

18. 8. 2019 Blogs von ansalia.ch

Im zweiten Teil unserer Serie über das Fotografieren werden wir etwas über Licht und Schatten erfahren: Bei welchem Licht erreicht man den besten Effekt und wann sollte man das Fotografieren lieber ganz sein lassen.

Heutiger Schwerpunkt ist also genug Licht beim Ablichten von euren Produkten. In der Dunkelheit oder im Abendlicht wird es nichts mit schönen Fotos.

Fotoaufnahmen bei direkter Sonne

Aufnahmen bei diesen Bedingungen sind sehr verlockend, aber keine gute Idee. Die Beleuchtung ist zwar sehr schön, betont aber auch harte Schatten des Objektes, was sicherlich nicht erwünscht ist. Und in den meisten Fällen werden die Fotos gelb, was auch nicht schön ist.

Fotoaufnahmen im Schatten...

...liefern viel differenziertere und schönere Fotos. Platziere das Objekt an eine Stelle mit genug Licht, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung. Wenn Du noch einen weissen Hintergrund wählst, kannst Du praktisch alles fotografieren.

Das beste Wetter zum Fotografieren ist...

...bei bewölktem Himmel. Die Wolken funktionieren wie eine grosse Softbox und lassen Schatten weich erscheinen. Gleichzeitig werden Bilder sehr gut beleuchtet weil der Hell-Dunkel Kontrast nicht so hoch ist.

Den eingebauten Blitz sollte man in keinem Fall gebrauchen! Das führt oft zu Überbelichtung, verursacht harte Schatten und der Blitz spiegelt sich im Objekt. Und das möchten wir natürlich nicht (siehe Beispiele).


Fotografiert mit Blitz.

Fotografiert ohne Blitz.

Fotoaufnahmen mit künstlichem Licht

Fotografieren am Abend gelingt nicht ohne starke künstliche Beleuchtung (siehe das Bild unten). Die Aufnahmen werden unscharf, dunkel und die Farben kommen nicht gut zur Geltung. Beachte, dass künstliches Licht oft wärmer ist und den Bilder einen rot-braun-Stich geben kann. Bessere Kameras erlauben eine Einstellung für Fotos bei künstlichem Licht.

Wenn Du keine andere Möglichkeit hast, als das Fotografieren in den Abendstunden, empfehlen wir den Kauf oder das Basteln einer Fotobox und die Verwendung von zwei starken Tageslicht-Lampen. Wenn Du dich so einen Platz zum Fotografieren schaffst, haben Deine Fotos einen ähnlichen Stil und die Bilder geben Deinem Shop einen klaren Auftritt.

Aufnahme bei künstlichem Licht.

Kommentare
Mafiz4. 11. 2015
10:11
Mafiz

Ich hatte mir auch eine Fotobox mit 2 Fotolampen angeschafft, aber meine Bilder sind mir damit auch nie gelungen. Dann hatte mein Mann mir eine Box aus einem einfachen Karton gebastelt und den dann weiß angestrichen. Dann sind mir die Bilder besser gelungen. Mit den Tageslichtlampen hatte ich bisher keine gute Erfahrungen. Hier würde mich ebenfalls interessieren, wie die Lampen am besten aufgestellt werden.

NatureInYourHands4. 11. 2015
09:58
NatureInYourHands

Wäre eventuell möglich, das Thema "Fotobox" näher anzuschauen?! Ich habe so ein Box mit zwei Tageslichtlampen, aber ich schaffe es nicht, damit schöne Fotos zu machen...:(

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.