Die Herstellung einer eigenen Fotobox

23. 8. 2019 Blogs von ansalia.ch

Wir zeigen Dir, wie man mit einfachen Hilfsmitteln eine funktionierende Fotobox herstellen kann. Wir vom ansalia Team bevorzugen das Fotografieren bei Tageslicht mit weissem Hintergrund und anschliessend bearbeiten wir die Fotos mit dem Photoshop-Programm.

Was Du benötigst:

  • Eine Schachtel
  • Backpapier
  • Messer
  • Klebeband
  • Fotopapier / weisses Karton
  • Zwei starke Lampen

Zuerst markieren wir die Stellen, wo wir später Löcher ausschneiden. Dann entfernen wir die Seitenwände und den Deckel.

Die abgeschnittenen Stellen werden durch das Backpapier ersetzt. Es ist matt und verstreut das Licht gleichmässig.

In die Schachtel legen wir Fotopapier oder einen weissen Karton und kleben es mit Klebeband an die Seitenwand der Fotobox fest.

Unsere Fotobox ist nun fertig. Wir installieren zwei starke Lampen an den Seiten der Fotobox , bzw. auch von oben, je nach Ausleuchtung. Das Licht muss auf den Hintergrund gerichtet werden.

Auf Youtube haben wir ein paar tolle Videos mit weiteren Beispielen gefunden:

Fotobox Beispiel 1

Fotobox Beispiel 2

Unsere liebe Produzentin CreaFox hat auch eine ganz tolle DIY Anleitung: Anleitung Fotobox von CreaFox

Wir wünschen Euch viel Spass beim Fotografieren!

Kommentare
strickARTspitze27. 8. 2019
10:27
strickARTspitze

Für Schmuck und kleinere Gegenstände mag das eine tolle Lösung sein. Bei grösseren Gegenständen, wie z.B. grössere Strickwaren/Kleidung auf Schneiderpuppe und begrenztem Platz in der Wohnung, kleine weisse Wandfläche, Lichteinfluss aus verschiedenen Fenstern, wird das Fotografieren schwierig. Ich habe dazu meistens im Wohnzimmer nur ein kurzes Zeitfenster, das auch je nach Jahreszeit variiert, um zu fotografieren. Die Fotos bearbeite ich dann auf dem PC nur minimal. Man muss auch bedenken, dass die meisten hier ja ihr Hobby-Handwerk präsentieren und keine Profis sind. Ich versuche auf jeden Fall mein Bestes. Dazu muss ich erwähnen, dass ich auf die 60 zugehe und da gibt es gewisse Grenzen in der Handhabung von Medien ;-) :-) Hauptsache es macht Spass und man ist leidenschaftlich dabei.

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.