ansalia Inside

Rückblick und neue Vorsätze für 2017

22. 1. 2017 ansalia Inside von ansalia.ch

Wir wünschen allen ansalia-Produzenten, Käufern und Partnern ein glückliches, erfolgreiches und kreatives 2017!


In diesem Jahr feiert ansalia seinen 5. Geburtstag! Unglaublich aber wahr. Unser Baby wächst und entwickelt sich weiter - und besonders freut uns, dass ansalia immer bekannter wird und sich in der Schweizer Handarbeits-Szene fest etabliert hat.

Wie war das Jahr 2016 für uns?

Es ist viel passiert. Wir haben die neue Rubrik "Kollektionen" lanciert und sie ist sehr beliebt. Ihr Produzenten nehmt direkt Teil an der Gestaltung von ansalia und werben für die Lieblingsprodukte aus Euren und anderen Sortimenten. Wir versuchen möglichst viele Kollektionen auf der Frontseite und in den sozialen Medien zu bewerben.

Die Kurse haben wir freigegeben und die Anmeldung geht direkt an den Kursanbieter. Geschuldet sind einzig Einstellgebühren, die Verkaufsprovision wird allen Kursanbietern erlassen.

Danke für Eure Anregungen und Verbesserungsvorschläge, sind unser Indikator was gefragt und gewünscht wird. Viele neue Funktionen für unseren Verkäufer haben wir deshalb ergänzt, wie zum Beispiel die letzten Neuigkeiten: die automatische Einstellung für versandkostenfreie Lieferungen ab einem selbst-definierten Mindestbestellwert, oder die Möglichkeit kostenlose Varianten zu einem Produkt einzustellen.

Im November haben wir das erste Kreativ-Set in Zusammenarbeit mit manuell eingeführt. Ein grosser Erfolg! Wir haben alle Sets verkauft und mussten wegen grossen Nachfrage neue zusätzlichen Sets herstellen. Es hat uns gezeigt, dass wir zusammen mit manuell mehrmals im Jahr neue Kreativ-Sets lancieren können.

Besonders erfreulich war unsere "Busy-Season" von Oktober bis Dezember 2016, soviel Verkäufe wie das letzte Jahr hatten wir noch nie! Viele Produzenten konnten während dieser Zeit einen guten Umsatz generieren.

Wir möchten ein attraktives Angebot und einen übersichtliche Plattform bieten. Deshalb haben wir Ende Jahr ansalia bereinigt und über 250 Shops, die länger ohne Produkt geblieben sind, gelöscht.

Was erwartet uns in 2017?


ansalia wird zu Händlerin!

Mit dem Verkauf von eigenen Kreativ-Sets und Verkauf von LANGYARNS-Wolle öffnen sich neue Türen für uns. Wir freuen uns sehr, dass wir das ansalia-Sortiment damit spannender und attraktiver gestalten können.

ansalia geht VINTAGE!

Vintage heisst unsere neue Rubrik. Schon lange hatte ich dieses Thema im Kopf. Ich habe sehr viele Anfragen erhalten, ob man bei ansalia auch alte vererbten "Schätze" verkaufen kann. Warum nicht? Es steckt sehr viel Handwerk darin und der Markt ist da! Wir sind sehr gespannt, wie sich diese neue Rubrik in diesem Jahr entwickelt.

ansalia mit Kreditkarte!

Zahlungen mit Kreditkarte werden erst im ansalia-Shop getestet, später wird diese Dienstleistung auch für andere Bereiche auf ansalia eingeführt.

ansalia mit neuen Schaufenstern!

Das Schaufenster auf der Frontseite wird noch attraktiver mit Hilfe von verschiedenen Schablonen, die wir ergänzen möchten.

ansalia mit Forum!

Wir Frauen sind sehr kommunikativ :-) und wollen uns austauschen. Wie wäre es mit einem Forum, wo man sich über gewisse Themen austauschen und beraten kann?

ansalia mit neuen Rechnungen!

Unser Rechnungssystem wir überarbeitet und übersichtlicher gestaltet.

Ihre Produkte werden zum Modell :-)

Wir möchten eine Rubrik lancieren, wo Ihre Käufer Ihre Produkte fotografieren und in der Rubrik "das habe ich von ansalia" selber hochladen.

Und viel, viel mehr!

Ich und das ansalia Team bedanken uns ganz herzlich für Eure Treue und freuen uns auf das tolle kreative 2017!

Wir zählen auf Euch!

Andrea und das ansalia Team

Kommentare
weissfeder17. 3. 2017
09:11
weissfeder

Das ist toll, dass "unser" Marktplatz einen Teil zur Manuell-Zeitschrift beitragen darf! Super gemacht!!

Casjopea17. 2. 2017
01:12
Casjopea

Ich bin ja noch nicht so lange dabei. Aber das klingt spannend. Über ein Forum würde ich mich auch sehr freuen. Danke euch für eure Arbeit.

La Bohème25. 1. 2017
07:46
La Bohème

Wow, das habt Ihr Euch aber viel vorgenommen! Ich wünsche Euch viel Erfolg dabei. Ein Produzenten Forum fände ich prima. Die Möglichkeit sich mit anderen austauschen zu können wäre zum einten sicher für viele hilfreich, zum anderen macht es eine Plattform auch gleich viel lebendiger. Liebi Grüess, Mélanie

creariina22. 1. 2017
20:46
creariina

Vielen Dank für die spannenden Infos!

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.