DIY Anleitungen

Zu Halloween.... leuchtender Kürbis aus Filz...

26. 10. 2018 DIY Anleitungen von Allerlei und Zugenäht

Bald ist Halloween... Die Kürbisse aus Filz sind eine lustige Deko passend dazu... Von Hand sind sie schnell an einem Abend genäht... Mit einem elektrischen Teelicht & einem furchteinflössendem Gesicht kommen sie in der Dunkelheit so richtig gut zur Geltung...

Gerne könnt ihr das Schnittmuster benützen.

Nun wünsche ich euch viel Spass beim Nacharbeiten...

Material & Werkzeug

  • Schnittmuster
  • Filz orange ( für Kürbis gross: 33x30cm , klein & mittel: 19x21cm )
  • Filz grün für den Stängel 4x6cm
  • Nadel & Stickgarn
  • Spitze Schere
  • Elektrische Teelicht ( für Kürbis gross & mittel)
  1. 1. Die Kürbis-Segmente aus dem orangen Filz ausschneiden. Für den grossen & mittleren Kürbis werden 9 Teile benötigt, für den kleinen Kürbis 7 Teile.
Den Stängel anfertigen: Grünen Filz zusammenrollen und mit Stichen fixieren.
(Überwendlingsstich)

    1 1. Die Kürbis-Segmente aus dem orangen Filz ausschneiden. Für den grossen & mittleren Kürbis werden 9 Teile benötigt, für den kleinen Kürbis 7 Teile. Den Stängel anfertigen: Grünen Filz zusammenrollen und mit Stichen fixieren. (Überwendlingsstich)

  1. 2. Die einzelnen Kürbis-Segmente von Hand zusammennähen. 
(Überwendlingsstich / Langettenstich oder "Freestyle")

    1 2. Die einzelnen Kürbis-Segmente von Hand zusammennähen. (Überwendlingsstich / Langettenstich oder "Freestyle")

  1. 3. Bevor die letzte Seite der Segmente zusammengenäht wird, den Stängel ca. 5mm tief in die obere Öffnung schieben und mit ein paar Stichen befestigen.
Nun die letzte Seite schliessen.

    1 3. Bevor die letzte Seite der Segmente zusammengenäht wird, den Stängel ca. 5mm tief in die obere Öffnung schieben und mit ein paar Stichen befestigen. Nun die letzte Seite schliessen.

  1. 4. Zuletzt mit einer spitzen Schere vorsichtig das Gesicht nach Wunsch ausschneiden.
Falls ihr den Mund über mehrere Segmente ausschneidet, ist es von Vorteil, wenn ihr die Naht oberhalb und unterhalb der Schnittstellen mit einer Stecknadel fixiert. (Naht sich nicht öffnen kann)
Nach dem Ausschneiden (über mehrere Segmente) nochmals oberhalb & unterhalb der Schnittstellen ein paar Stiche nähen.

    1 4. Zuletzt mit einer spitzen Schere vorsichtig das Gesicht nach Wunsch ausschneiden. Falls ihr den Mund über mehrere Segmente ausschneidet, ist es von Vorteil, wenn ihr die Naht oberhalb und unterhalb der Schnittstellen mit einer Stecknadel fixiert. (Naht sich nicht öffnen kann) Nach dem Ausschneiden (über mehrere Segmente) nochmals oberhalb & unterhalb der Schnittstellen ein paar Stiche nähen.

  1. Die Kürbisse sind nun fertig genäht... Halloween kann kommen...
Vorsicht: Kürbisse nähen kann süchtig machen !!!
Habe in der Zwischenzeit bereits einige genäht, die bei den Beschenkten grossen Anklang fanden...
Eine Idee für ein selbstgemachtes Geschenk...
Bitte verwendet unbedingt nur elektrische Teelichter !!!!!

    1 Die Kürbisse sind nun fertig genäht... Halloween kann kommen... Vorsicht: Kürbisse nähen kann süchtig machen !!! Habe in der Zwischenzeit bereits einige genäht, die bei den Beschenkten grossen Anklang fanden... Eine Idee für ein selbstgemachtes Geschenk... Bitte verwendet unbedingt nur elektrische Teelichter !!!!!

Kommentare
Allerlei und Zugenäht30. 10. 2018
11:17
Allerlei und Zugenäht

Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen. Das war meine erste DiY Anleitung..

natelier26. 10. 2018
22:38
natelier

Super Idee, die sehen wirklich ganz toll aus. Vielen Dank für's Teilen!

ansalia.ch26. 10. 2018
17:47
ansalia.ch

Liebe Myrtha, wir lieben Deine Anleitung. Was für eine tolle Idee für die Halloween Party! Danke für den Beitrag. Dein ansalia-Team

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.