DIY Anleitungen

Windlichter aus Konserven

10. 10. 2019 DIY Anleitungen von CreaFox

Was ihr dazu braucht:

  • Konservendosen
  • Hammer und Nagel ODER einen Akkubohrer
  • Servietten und Leim und/oder Decopatch Papier und Decopatch Kleber
  • Deko Material - Spitzenband und Ähliches
  • Heisskleber


Zuerst bohren oder hauen wir Löcher in die Konserven. Zeichnet euch vorher auf, wo ihr überall Löcher wollt - es können auch schöne Motive werden, wie Stene, Herzen oder sogar Namen.

Wenn ihr die Löcher mit Hammer und Nagel macht, legt ein paar Handtücher in die Dose - das macht sie stabiler.

Dann beklebt ihr die Konservendose mit Papier oder Servietten.

Nach dem Trocknen müsst ihr nur noch die Löcher mit einem Zahnstocher durchstehen und fertig ist unser Windlicht :)

Ich habe noch ein paar Holzscheiben übrig gehabt - die habe ich auch gleich beklebt. Zudem habe ich zwei Konservendosen noch mit Spitzenband und Dekomaterial verziert.

Viel Spass beim Nachbasteln

Eure Sarah von CreaFox

Kommentare
Spiralen13. 10. 2019
22:44
Spiralen

Sehr schön!

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.