DIY Anleitungen

Weg mit der schwarzen Socke...

21. 3. 2017 DIY Anleitungen von Kehrwand

...her mit dem Augenkissen!

Diese Überschrift benötigt wohl eine Erklärung.

Ab und zu, nach dem Mittagessen übergibt mich eine Müdigkeit. Vielleicht ist es die Frühlingsmüdigkeit? Oder es erwischt mich die Migräne. So kommt es das ich mich für wenige Minuten hinlege. Für die Tiefenentspannung nehme ich einen Socken auf die Augen. Das erschein wahrscheinlich etwas kurios. Aber für einen Augenblick habe ich Ruhe und Dunkelheit, "so schön", bis die Kinder rufen oder das Telefon klingelt.

Ein Augenkissen ist doch bestimmt rasch genäht.

Material:

Vorlageblatt

Schere

Nähmaschine

Wachsstift

Textilfarbe

Klebestreifen

Karton um die Farbe zu verstreichen

Siebdruckgewebe oder Vorhangstoff (Polyester mit sehr dichter Webstruktur)

glatter Leinen- oder Baumwollstoff

Vliesofix

Füllmaterial wie Leinsamen und Lavendel

  1. Das Vorlageblatt ausdrucken. 
Die Brille mit der Nahtzugabe ausschneiden.
Das Siebdruckgewebe oder den Vorhangstoff über das gewünschte Motiv legen.
Mit einem spitzen Wachsstift das Motiv (hier die Augen) auf das Gewebe übertragen. 
Umbedingt Mehrmals nachzeichnen. Die Löcher des Gewebes müssen durch den Wachsstift geschlossen sein.

    1 Das Vorlageblatt ausdrucken. Die Brille mit der Nahtzugabe ausschneiden. Das Siebdruckgewebe oder den Vorhangstoff über das gewünschte Motiv legen. Mit einem spitzen Wachsstift das Motiv (hier die Augen) auf das Gewebe übertragen. Umbedingt Mehrmals nachzeichnen. Die Löcher des Gewebes müssen durch den Wachsstift geschlossen sein.

  2. Jetzt den Stoff zuschneiden.
Das Gewebe wird über die Stoffbrille gelegt und mit Klebestreifen fixiert.
Einen Farbstrich neben das Motiv platzieren.
Mit dem Kartonstück die Farbe, in einem Zug, über die Augen oder die Schrift ziehen.

d.h. Das Gewebe mit der einen Hand festdrücken mit der anderen Hand mit Druck darüber ziehen.
Das Karton mit Druck darüber ziehen.

    2 Jetzt den Stoff zuschneiden. Das Gewebe wird über die Stoffbrille gelegt und mit Klebestreifen fixiert. Einen Farbstrich neben das Motiv platzieren. Mit dem Kartonstück die Farbe, in einem Zug, über die Augen oder die Schrift ziehen. d.h. Das Gewebe mit der einen Hand festdrücken mit der anderen Hand mit Druck darüber ziehen. Das Karton mit Druck darüber ziehen.

  3. Das & habe ich mit der Siebdruckschablone gemacht.

Falls jemand Interesse am erlernen dieses Handwerkes hat, könnt ihr Euch via ansaliaPost oder Website melden.
Siehe auch das Kursangebot hier bei ansalia.

    3 Das & habe ich mit der Siebdruckschablone gemacht. Falls jemand Interesse am erlernen dieses Handwerkes hat, könnt ihr Euch via ansaliaPost oder Website melden. Siehe auch das Kursangebot hier bei ansalia.

  4. Mit Vliesofix habe ich die weisse Baumwolle auf die Leine gebügelt. Danach mit einem gelben Neonfaden, mit geradem Stich umrundet.

Mit grosser Stichlänge (5) kommt der Neonfaden schön zur Geltung.

    4 Mit Vliesofix habe ich die weisse Baumwolle auf die Leine gebügelt. Danach mit einem gelben Neonfaden, mit geradem Stich umrundet. Mit grosser Stichlänge (5) kommt der Neonfaden schön zur Geltung.

  5. Jetzt den Rückenteil der Brille annähen. Hier habe ich den starken Nylbond Faden genommen. Diesen verwende ich oft um die Naht sichtbarer zu machen. Wie zBsp bei einer Jeanshose. Nach dem Verknoten des Nylonfadens, vorsichtig die Fäden mit einem Feuerzeug  abtrennen. 

Kurze Stichlänge verwenden. Damit das Füllmaterial in der Brille bleibt.
Öffnung frei lassen und die Leinsamen wie auch den Lavendel einfüllen.
ca. 80gr Leinsamen und 3 gefüllte EL Lavendel.
Das zunähen funktioniert mit der Maschine gut.

    5 Jetzt den Rückenteil der Brille annähen. Hier habe ich den starken Nylbond Faden genommen. Diesen verwende ich oft um die Naht sichtbarer zu machen. Wie zBsp bei einer Jeanshose. Nach dem Verknoten des Nylonfadens, vorsichtig die Fäden mit einem Feuerzeug abtrennen. Kurze Stichlänge verwenden. Damit das Füllmaterial in der Brille bleibt. Öffnung frei lassen und die Leinsamen wie auch den Lavendel einfüllen. ca. 80gr Leinsamen und 3 gefüllte EL Lavendel. Das zunähen funktioniert mit der Maschine gut.

Ich höre wie meine Tochter neben mir steht: "was machst Du ?"

"Liegen und mein neues Augenkissen testen", beantworte ich Ihre Frage und bewege mich wieder aus dem Bett.

Es grüsst Andrea

Kommentare

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.