DIY Anleitungen

Upcycling für Dosen

3. 3. 2017 DIY Anleitungen von Naturwerkstatt

Dose gut waschen und Etikett entfernen (klappt ziemlich gut mit Oel, trotzdem der mühsamste Schritt:-( )

Falls es einen scharfen Rand hat, kann man diesen mit einem Rundhölzchen etwas glätten

Mit einem Bohrer Abzugslöcher bohren

Dose mit Acrylfarbe anmalen. Ich habe Chalk-Paint Farben genommen, diese sind matt und die Farbtöne wunderschön. Trocknen lassen, evtl. ein zweites Mal streichen.

Wenn die Farbe gut getrocknet ist, mit Abdeckband einen Ring abkleben. Dann die obere Hälfte der Dose mit schwarzem Tafellack anmalen. Evtl. wiederholen und wieder gut trocknen lassen.

Ich habe unten in die Dose etwas Seramis gefüllt, Erde darauf und nach Lust und Laune bepflanzen.. zuletzt kann man eine eigene Botschaft mit Kreide aufmalen.


Kommentare
Naturwerkstatt5. 3. 2017
11:27
Naturwerkstatt

Ja und man möchte am liebsten schon drauflosgärtnern. Vielen Dank liebe Casjopea

Casjopea5. 3. 2017
02:52
Casjopea

eine super Idee. Du hast mich damit echt inspiriert. Die Pflanzensaison fängt ja grad an. :-)

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.