DIY Anleitungen

Tischset mit Ausmalstoff - Ein Knüller für Kindergeburtstage

18. 10. 2019 DIY Anleitungen von natelier

Suchst du nach einer originellen Idee für den nächsten Kindergeburtstag? Diese Tischsets sind eine tolle Indoorbeschäftigung bei Schmuddelwetter!

Meine beiden Söhne sind zwar schon junge Erwachsene, daher ist das Organisieren von Kindergeburtstagen heute für mich kein Thema mehr. Aber ich weiss noch genau, wie ich früher oft nach neuen und sinnvollen Ideen gesucht habe, um die Kindergeburtstage etwas spannend zu gestalten. Ich fand es immer schön, wenn die Kinder nach dem Fest eine kleine Erinnerung mit nach Hause nehmen konnten. Da ich sehr gerne Sachen für Kinder nähe, ist mir diese Idee gekommen. Mit diesen Tischsets wirst du bestimmt bei jedem Kind für eine besondere Überraschung sorgen und sie werden gewiss mit viel Stolz zum Einsatz kommen!

Gerne zeige ich dir, wie du dir solche Tischsets schnell und einfach selber nähen kannst.

  1. Materialeinkauf:

- 30 cm Ausmalstoff aus Baumwolle für die Vorderseite

- 30 cm doppelseitig klebendes Volumenvlies, z.B. HH 650 3mm

- 30 cm Wachstuch oder beschichtete Baumwolle für die Rückseite

- 150 cm Schrägband zum Einfassen

- zum Schrägband passender Faden

    1 Materialeinkauf: - 30 cm Ausmalstoff aus Baumwolle für die Vorderseite - 30 cm doppelseitig klebendes Volumenvlies, z.B. HH 650 3mm - 30 cm Wachstuch oder beschichtete Baumwolle für die Rückseite - 150 cm Schrägband zum Einfassen - zum Schrägband passender Faden

  2. Werkzeug:

- Bügeleisen, Lineal, Schere, dünner Karton für das Schnittmuster, Stift, Teller für die Rundungen

    2 Werkzeug: - Bügeleisen, Lineal, Schere, dünner Karton für das Schnittmuster, Stift, Teller für die Rundungen

  3. Herstellung des Schnittmusters: 

Ich habe mich für folgendes Mass entschieden: Länge 43 cm, Höhe 30 cm

Zum einzeichnen der Rundungen an den Ecken, habe ich einen Teller im Durchmesser von 21 cm verwendet. Je grösser die Rundungen sind, desto einfacher geht später das Einfassen mit dem Schrägband.

    3 Herstellung des Schnittmusters: Ich habe mich für folgendes Mass entschieden: Länge 43 cm, Höhe 30 cm Zum einzeichnen der Rundungen an den Ecken, habe ich einen Teller im Durchmesser von 21 cm verwendet. Je grösser die Rundungen sind, desto einfacher geht später das Einfassen mit dem Schrägband.

  4. Alle Stofflagen verbinden: 

Schneide die Stoffe und das Volumenvlies ca. 2 cm länger als die benötigte Breite ab. Dann legst du die Stoffe wie folgt aufeinander: Zuerst den beschichteten Stoff mit der rechten Seite nach unten. Dann legst du das doppelseitig klebende Volumenvlies darauf. Zuoberst kommt nun der Ausmalstoff aus Baumwolle mit der rechten Seite nach oben.

Nun bügelst du alle Stofflagen zusammen, gebügelt wird auf mittlerer Stufe ohne Dampf auf dem Ausmalstoff. Das doppelseitig klebende Volumenvlies verbindet alle Stofflagen.

    4 Alle Stofflagen verbinden: Schneide die Stoffe und das Volumenvlies ca. 2 cm länger als die benötigte Breite ab. Dann legst du die Stoffe wie folgt aufeinander: Zuerst den beschichteten Stoff mit der rechten Seite nach unten. Dann legst du das doppelseitig klebende Volumenvlies darauf. Zuoberst kommt nun der Ausmalstoff aus Baumwolle mit der rechten Seite nach oben. Nun bügelst du alle Stofflagen zusammen, gebügelt wird auf mittlerer Stufe ohne Dampf auf dem Ausmalstoff. Das doppelseitig klebende Volumenvlies verbindet alle Stofflagen.

  5. Schnittmuster auf Stoff übertragen und ausschneiden

    5 Schnittmuster auf Stoff übertragen und ausschneiden

  6. Fertigstellung: 

Rundherum am Rand nach durch alle Stofflagen mit einem ZickZack-Stich abnähen. Danach das Tischset mit dem Schrägband einfassen. Beginne dafür in der unteren Mitte. Kurz vor Schluss das Band mit einem Überstand von ca. 1.5 cm abschneiden und ca. 0.5 cm einschlagen, fertig nähen.

Tipp: Schrägbänder ohne Rüschen kannst du vor dem Nähen in die Hälfte bügeln und in einem Arbeitsschritt annähen, das geht hier prima! Das Schrägband mit Rüschen ist ja bereits so vorbereitet!

    6 Fertigstellung: Rundherum am Rand nach durch alle Stofflagen mit einem ZickZack-Stich abnähen. Danach das Tischset mit dem Schrägband einfassen. Beginne dafür in der unteren Mitte. Kurz vor Schluss das Band mit einem Überstand von ca. 1.5 cm abschneiden und ca. 0.5 cm einschlagen, fertig nähen. Tipp: Schrägbänder ohne Rüschen kannst du vor dem Nähen in die Hälfte bügeln und in einem Arbeitsschritt annähen, das geht hier prima! Das Schrägband mit Rüschen ist ja bereits so vorbereitet!

  7. Nun kann der Ausmalspass beginnen, du benötigst dafür nur noch die Textilmalstifte!

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Nähen!

    7 Nun kann der Ausmalspass beginnen, du benötigst dafür nur noch die Textilmalstifte! Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Nähen!



Solltest du für dieses Nähprojekt keine Lust oder Zeit haben, kannst du die fertigen Tischsets in meinem Shop kaufen. Du findest eine grosse Auswahl an verschiedenen Farben und Motiven. Die Kids werden sie lieben!

Übrigens auch wunderbar für Grosseltern, Tanten und Onkel, Götti und Gotti als Geschenksidee für die Enkelkinder, Neffen und Nichten oder Patenkinder geeignet, wenn sie zu Besuch kommen!

Herzlichst

Eure Nathalie von natelier https://ansalia.ch/shop/natelier

Kommentare
natelier21. 10. 2019
08:29
natelier

Danke schön, liebe Sarah, für deine Hilfe! Nach ein bisschen "tüfteln" konnte ich diese Anleitung erstellen und ich freue mich, wenn ihr die Idee weiterverwenden könnt!

CreaFox21. 10. 2019
08:10
CreaFox

Eine ganz tolle Idee Nathalie! :) Und sehr schön gemacht

natelier19. 10. 2019
15:51
natelier

Herzlichen Dank, liebes ansalia-Team, für die Veröffentlichung auf der Frontseite, ich freue mich sehr darüber!

ansalia.ch18. 10. 2019
18:01
ansalia.ch

Vielen Dank für diesen Beitrag Nathalie!

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.