DIY Anleitungen

Tablet-Hülle aus Leder nähen

3. 11. 2018 DIY Anleitungen von ansalia.ch

Die Hülle besteht aus nur einem Rechteck, das mit der Hand zusammengenäht wird. Es wird also keine Nähmaschine benötigt. In der Anleitung erklären wir Euch genau, wie Ihr die Tasche auf die perfekten Masse nähen könnt. So kann man die Anleitung auch für eine Laptop-Tasche oder Handy-Tasche nutzen. Achtet darauf, ein stabiles Leder zu verwenden. Das i-Tüpfelchen bei der Tablet-Hülle ist die kleine Lederapplikation. Hierdurch wirkt die Tasche noch edler und professioneller. Alternativ könnt Ihr auch andere Applikationen, Nieten oder auch einen Knopf verwenden.

Quelle: prym.de / Hauptbildquelle: Lori Calderonii

Festes Leder
Kreativgarn
Sticknadel ohne Spitze
Revolverzange
Massband
Prym Love Rollschneider610 473
Lineal
Prym Love Faltbare Schneideunterlage
Optional noch eine Lederapplikation

  1. Zuerst muss der Zuschnitt berechnet werden. Messt zuerst die Länge (die längste Seite) Eures Gerätes aus, dann die Breite und am Ende die Höhe. Notiert Euch die Werte. Jetzt wird der Zuschnitt des Leders berechnet. Es wird nur ein Rechteck benötigt, welches man wir folgt berechnet: 
Breite = 2 x Tabletbreite + 2x Tablethöhe (Dicke des Tablets) + 2 cm Nahtzugabe
Länge = Tabletlänge + Tablethöhe  (Dicke des Tablets) + 1 cm Nahtzugabe
Schneidet das Rechteck einmal aus dem Leder zu.

    1 Zuerst muss der Zuschnitt berechnet werden. Messt zuerst die Länge (die längste Seite) Eures Gerätes aus, dann die Breite und am Ende die Höhe. Notiert Euch die Werte. Jetzt wird der Zuschnitt des Leders berechnet. Es wird nur ein Rechteck benötigt, welches man wir folgt berechnet: Breite = 2 x Tabletbreite + 2x Tablethöhe (Dicke des Tablets) + 2 cm Nahtzugabe Länge = Tabletlänge + Tablethöhe (Dicke des Tablets) + 1 cm Nahtzugabe Schneidet das Rechteck einmal aus dem Leder zu.

  2. Klappt das Leder links auf links mittig zusammen und befestigt es ringsherum mit Stoffklemmen. Achtet darauf, dass die Kanten genau aufeinandertreffen.

    2 Klappt das Leder links auf links mittig zusammen und befestigt es ringsherum mit Stoffklemmen. Achtet darauf, dass die Kanten genau aufeinandertreffen.

  3. Stanzt mit der Revolverzange gleichmäßig Löcher, etwa 5 bis 7 mm – auf einer kurzen und der offenen, langen Kante. Der Abstand zwischen den Löchern ist dabei etwa 1 cm. Mit einer Ahle könnt Ihr Euch vorher Markierungen setzen.

    3 Stanzt mit der Revolverzange gleichmäßig Löcher, etwa 5 bis 7 mm – auf einer kurzen und der offenen, langen Kante. Der Abstand zwischen den Löchern ist dabei etwa 1 cm. Mit einer Ahle könnt Ihr Euch vorher Markierungen setzen.

  4. Näht danach unten beginnend eine einfache Naht mit der Hand (wie ein Heftstich), bis alle vorgestanzten Löcher durchnäht sind. Wenn ihr am Ende angekommen seid, näht Ihr auf die gleiche Art zurück – sodass zwischen allen Löchern auf der Ober- und Unterseite der Faden verläuft. Verknotet das Ende. Gegebenenfalls können die Kanten jetzt noch einmal gerade geschnitten werden.

    4 Näht danach unten beginnend eine einfache Naht mit der Hand (wie ein Heftstich), bis alle vorgestanzten Löcher durchnäht sind. Wenn ihr am Ende angekommen seid, näht Ihr auf die gleiche Art zurück – sodass zwischen allen Löchern auf der Ober- und Unterseite der Faden verläuft. Verknotet das Ende. Gegebenenfalls können die Kanten jetzt noch einmal gerade geschnitten werden.

  5. Bringt jetzt das Lederlabel an. Hierfür am oberen Rand die Position der Löcher auf die Tabletthülle übertragen und mit der Lochzange stanzen. Auf jeder Seite jeweils circa 7 mm daneben ein weiteres Loch stanzen und die Applikation annähen. Das Ganze wird in der Innenseite verknotet.

    5 Bringt jetzt das Lederlabel an. Hierfür am oberen Rand die Position der Löcher auf die Tabletthülle übertragen und mit der Lochzange stanzen. Auf jeder Seite jeweils circa 7 mm daneben ein weiteres Loch stanzen und die Applikation annähen. Das Ganze wird in der Innenseite verknotet.

Ihr seid kreativ? Dann zeigt uns doch Eure Leidenschaft und Kreativität mit einer DIY Anleitung auf ansalia.

Das könnt Ihr auf eurem Profil unter Journale «DIY - Anleitung einfügen»

Wir freuen uns!

Dein Ansalia-Team

Kommentare

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.