DIY Anleitungen

Patchwork - Osterei

18. 3. 2017 DIY Anleitungen von ansalia.ch

Patchwork ist eine sehr alte Handarbeitstechnik, bei der Stoffstücke und Stoffresten zu neuen Kleidungs- und Dekorationsstücken zusammengenäht werden. In der neueren Geschichte wurde die Technik vor allem in England und den USA weiterentwickelt, z.B. beim Quilt, einer Tagesdecke mit Patchwork- und Stepp-Technik.

Heute sind vor allem Patchwork-Kissen, Bettüberwürfe, Taschen und andere Dekorationsgegenstände sehr beliebt.

Mit dieser Technik können Sie mit ein wenig Zeit, Geduld und Geschick ganz persönliche Werke kreieren. In dieser Anleitung zeige ich, wie man mit der Patchwork-Technik ein Osterei schmücken kann.

Material und Werkzeug

  • Ein Styropor-Ei, ca. 12cm hoch (gekauft z.B. bei Bau und Hobby)
  • 5 Bänder, ca. 3cm breit, 2 m lang, in verschiedenen Farben (am besten sind klassische Bänder aus Baumwolle, Satinbänder rutschen )
  • Stecknadeln (für das 12 cm hohe Ei braucht man ca. 1'000 Stecknadeln)
  • Schere
  • Bügeleisen

Arbeitsablauf

  1. Bänder in ca. 5 cm lange Stücke zuschneiden.

    1 Bänder in ca. 5 cm lange Stücke zuschneiden.

  2. Geschnittene Bandstücke in Form von Dreiecken falten und mit dem Bügeleisen glatt bügeln.

    2 Geschnittene Bandstücke in Form von Dreiecken falten und mit dem Bügeleisen glatt bügeln.

  3. Die vorbereiteten Dreieckstücke auf das Ei wie auf dem Bild mit Stecknadeln nebeneinander/übereinander befestigen.

    3 Die vorbereiteten Dreieckstücke auf das Ei wie auf dem Bild mit Stecknadeln nebeneinander/übereinander befestigen.

  4. Farben je nach Wunsch abwechseln und das Ei vollständig mit zugeschnittenen Dreiecken abdecken.

    4 Farben je nach Wunsch abwechseln und das Ei vollständig mit zugeschnittenen Dreiecken abdecken.

  5. Beim Abschluss die Verbindungs-Kante mit Dekorationsband abdecken. Alternativ kann man auch in der Mitte aufhören und von der anderen Seite wieder anfangen.

    5 Beim Abschluss die Verbindungs-Kante mit Dekorationsband abdecken. Alternativ kann man auch in der Mitte aufhören und von der anderen Seite wieder anfangen.

Kommentare

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.