DIY Anleitungen

Lesezeichen "Bücherherz"

22. 4. 2022 DIY Anleitungen von ansalia.ch

  1. Alles was du für dieses DIY brauchst ist ein Stück Papier in Form eines Quadrats.
Du kannst eigentlich jedes Papier verwenden, dünneres eignet sich einfach besonders gut und erleichtert das Falten.

    1 Alles was du für dieses DIY brauchst ist ein Stück Papier in Form eines Quadrats. Du kannst eigentlich jedes Papier verwenden, dünneres eignet sich einfach besonders gut und erleichtert das Falten.

  2. Im ersten Schritt faltest du dein Papier in der Mitte, danach öffnest du es und faltest es noch einmal.

    2 Im ersten Schritt faltest du dein Papier in der Mitte, danach öffnest du es und faltest es noch einmal.

  3. Dann faltest du auf einer Seite das Papier zur Mitte hin. Kehre nun das Blatt wie auf dem Bild in deine Richtung.

    3 Dann faltest du auf einer Seite das Papier zur Mitte hin. Kehre nun das Blatt wie auf dem Bild in deine Richtung.

  4. Nun legst du die oberen zwei Ecken zur Mitte hin. Streiche immer alles schön mit deinem Fingernagel glatt, damit sich der Falz nicht wieder öffnet.

    4 Nun legst du die oberen zwei Ecken zur Mitte hin. Streiche immer alles schön mit deinem Fingernagel glatt, damit sich der Falz nicht wieder öffnet.

  5. Dann drehst du das Papier um und legst hier, wie auf dem Bild, die "Flügel" zur Mitte hin.

    5 Dann drehst du das Papier um und legst hier, wie auf dem Bild, die "Flügel" zur Mitte hin.

  6. Das Ganze sollte dann so aussehen.

    6 Das Ganze sollte dann so aussehen.

  7. Im weiteren kannst du nun die unteren Ecken einklappen damit es aussieht wie ein Drache zum Drachensteigen.

    7 Im weiteren kannst du nun die unteren Ecken einklappen damit es aussieht wie ein Drache zum Drachensteigen.

  8. Der nächste Schritt ist etwas tricky. Nimm den unteren Spitz des Drachen und lege ihn auf den oberen Spitz. Dabei öffnen sich die unteren Ecken. Keine Sorge, das muss so denn...

    8 Der nächste Schritt ist etwas tricky. Nimm den unteren Spitz des Drachen und lege ihn auf den oberen Spitz. Dabei öffnen sich die unteren Ecken. Keine Sorge, das muss so denn...

  9. ...als nächstes faltest du die unteren Ecken auseinander. Diese werden am Ende zum runden Teil des Herz.

    9 ...als nächstes faltest du die unteren Ecken auseinander. Diese werden am Ende zum runden Teil des Herz.

  10. Drehe das momentan noch spitzige Herz in die richtige Position und schliesse sie durch das Einklappen der äusseren Ecken.

    10 Drehe das momentan noch spitzige Herz in die richtige Position und schliesse sie durch das Einklappen der äusseren Ecken.

  11. Jetzt werden noch die Spitzen herunter geklappt, damit es schlussendlich auch ein rundes Herz wird.

    11 Jetzt werden noch die Spitzen herunter geklappt, damit es schlussendlich auch ein rundes Herz wird.

  12. Drehe das Herz nun nochmals zurück und hebe den etwas Spitz an. Wenn du das machst, solltest du eine Tasche entdecken können.

    12 Drehe das Herz nun nochmals zurück und hebe den etwas Spitz an. Wenn du das machst, solltest du eine Tasche entdecken können.

  13. In diese Tasche steckst du nun den ganzen Spitz, den gerade anhebst und versorgst ihn damit. In genau diese Tasche steckst du später dann auch deine Bücherseite.

    13 In diese Tasche steckst du nun den ganzen Spitz, den gerade anhebst und versorgst ihn damit. In genau diese Tasche steckst du später dann auch deine Bücherseite.

  14. Jetzt musst du das Werk nur noch umdrehen...

    14 Jetzt musst du das Werk nur noch umdrehen...

  15. ....und fertig ist dein Bücherherz!<3

    15 ....und fertig ist dein Bücherherz!<3

  16. Und so legst du beim Lesen entspannt eine Pause ein.

Viel Spass beim Ausprobieren :)

    16 Und so legst du beim Lesen entspannt eine Pause ein. Viel Spass beim Ausprobieren :)

Kommentare