DIY Anleitungen

Last Minute Valentinstag Deko

10. 2. 2018 DIY Anleitungen von ansalia.ch

Eine Liebesbotschaft zum Valentinstag mit Recycling-Charakter ist in der heutigen Zeit hoch im Kurs. Wenn es dann noch schnell, günstig und unkompliziert zu realisieren ist, macht es doppelt Spass. Mit Petflaschen-Böden lässt sich im Nu eine hübsche Dekoration auf den Tisch oder ans Fenster zaubern.

Material & Werkzeug

  • Petflaschen mit herzförmigen Bodensegmenten, z.B. Vittel aber auch andere Produkte
  • Japanmesser
  • Schere
  • Klebestoff
  • Wasserfeste Stifte, z.B. creative Marker 751 von edding
  • Dekoteile, z.B. kleine Halbperle, kleines Stoffherz etc.
  • Zum Aufhängen Schnur, Band, Nadel

Arbeitsablauf

Petflaschen-Boden mit dem Japanmesser auf passender Höhe abschneiden. Bei der Vittelflasche hat es eine passende Rille zum Schneiden, evtl. mit der Schere nochmals die Kanten nachschneiden.

Mit dem Marker die fünf Herzen auf die einzelnen Bodensegmente malen. Ich selbst liebe die Paint Marker von Fleur - ihre Trocknungsdauer ist wenig länger, dafür gibt es einen sehr schönen und regelmässigen Farbauftrag.

Auf Wunsch mit einer Zweitfarbe Initialen, Muster etc. aufzeichnen.

Die Mitte des Petflaschen-Bodens dekorativ bekleben. Bei der Variante zum Aufhängen eine Schnur mit der Nadel von innen durchziehen und mit ein paar Knoten sichern. Evtl. eine Masche mit einem dekorativen Band anbringen.

Viel Freude mit den Liebesbezeugungen zum 14. Februar oder auch an jedem anderen Tag im Jahr!

Claudia vom ansalia-Team


PS diese Idee kann auch als ökologische und preisgünstige Hochzeitsdeko eingesetzt werden!

Kommentare

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.