DIY Anleitungen

Geburtstagskalender

23. 3. 2019 DIY Anleitungen von ansalia.ch

Es gibt Leute, die alle Geburtstage von Familienmitgliedern und Freunden im Kopf behalten können. Das sind aber eher Ausnahmen. Ab und zu sind wir aber nicht ganz sicher und müssen nachschauen.

Damit wir alle Geburstage in den Griff bekommen, haben wir für Dich eine praktische und hilfreiche Idee zum Nachmachen vorbereitet. Die DIY-Anleitung ist sehr einfach, preisgünstig und kann nach Deinem Geschmack gestaltet werden.

Material und Werkzeug

Erster Teil

Fotorahmen von IKEA (Grösse nach Deiner Wahl)
Kleine Holzklammern
Schere
Gummiband
Leimpistole
Filzstifte (gewöhnliche oder spezielle für Holz)


Zweiter Teil

Dickes Papier (Farbe Deiner Wahl)
Filzstifte
Verschiedene Dekorations-Hilfsmittel (z.B. Washi Tapes, Aufkleber, Stempel, Deko-Gegenstände)

Arbeitsablauf

  1. Den hinteren Teil des Fotorahmens entfernen. Dieser wird später gebraucht.
Mit Hilfe einer Leimpistole das Gummiband am Rahmen befestigen. Es werden 12 Linien gebraucht.

    1 Den hinteren Teil des Fotorahmens entfernen. Dieser wird später gebraucht. Mit Hilfe einer Leimpistole das Gummiband am Rahmen befestigen. Es werden 12 Linien gebraucht.

  2. So sehen die Linien aus dem Gummiband bei mir aus.
Jetzt werden Geburtsdatum und Namen auf die kleinen Holzklammern aufgetragen. Warum jetzt? Damit Du sehen kannst, wie es dann aussieht, wenn der hintere Teil des Geburtskalenders geschmückt wird.

    2 So sehen die Linien aus dem Gummiband bei mir aus. Jetzt werden Geburtsdatum und Namen auf die kleinen Holzklammern aufgetragen. Warum jetzt? Damit Du sehen kannst, wie es dann aussieht, wenn der hintere Teil des Geburtskalenders geschmückt wird.

  3. In diesem Schritt wird der hintere Teil des Geburtskalenders geschmückt.
Die Dekoration liegt in Deinen Händen. Wir haben das Papier des hinteren Teils des Rahmen mit dem Titel "Birthday Calendar" verziert und das  Blatt mit Kleber und eigenen Zeichnungen fertig dekoriert. Das dekorierte Blatt wird auf den hinteren Teil des Fotorahmens aufgeklebt.

    3 In diesem Schritt wird der hintere Teil des Geburtskalenders geschmückt. Die Dekoration liegt in Deinen Händen. Wir haben das Papier des hinteren Teils des Rahmen mit dem Titel "Birthday Calendar" verziert und das Blatt mit Kleber und eigenen Zeichnungen fertig dekoriert. Das dekorierte Blatt wird auf den hinteren Teil des Fotorahmens aufgeklebt.

  4. Am Schluss haben wir die Monate ergänzt und den Kalender fertig dekoriert.

    4 Am Schluss haben wir die Monate ergänzt und den Kalender fertig dekoriert.

Fertig ist der Geburtstagskalender!

Neue Geburtsdaten können ganz einfach mit neuen Holzklammern ergänzt werden. Die Holzklammer mit Namen und Geburtsdatum versehen und beim entsprechendem Monat aufhängen. Mit diesem originellen Kalender gehen keine Geburtstage mehr vergessen ❤️

Kommentare

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.