DIY Anleitungen

Lustige Filzhühner

15. 3. 2013 DIY Anleitungen von ansalia.ch

Mamamia CreativaWas braucht man dazu:

Bastelfilz, Schere, kleinen Teller (Ø max. 16 cm, als Schablone), Stift, Weissleim, Federn, Wackelaugen (Alternativen: Perlen, Knöpfe, Pailletten, etc.)

01-zuschneiden-1.jpg

1. Mit Hilfe des Tellers einen Kreis auf den Filz zeichnen und ausschneiden. Kreis in Hälften schneiden. 

02-kleben.jpg

2. Kreishälfte in der Mitte falten. An der geraden Seite mit dem Fingernagel eine kleine Markierung anbringen. Leim auf der einen Hälfte, bis zur Markierung auftragen. Halbkreis zu Zylinder formen. Festkleben und einen Moment halten. Alle weiteren Hühnerkörper so kleben. 

03-finish.jpg

3. Nun werden die Federn am unteren Rücken festgeklebt. Je mehr Federn vewendet werden, umso schöner und bunter wird die Hühnerschar! Die Federn können in mehrerern Durchgängen aufeinander geklebt werden. Nun Augen aufkleben, den Schnabel (Rombus-Form) aus einem kleinen Stück Filz schneiden, falten und aufkleben. Mit allen weiteren Hühner gleich verfahren.

04-alle.jpg

4. Fertig ist die Hühnerparade!

Kommentare
ButterflyArt15. 3. 2013
15:49
ButterflyArt

Danke, echt Klasse !

YÖÖ15. 3. 2013
11:17
YÖÖ

Süsse Idee für ein farbenfrohes Osterfest! DANKE.

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.