DIY Anleitungen

Feuer-Muffins

11. 1. 2019 DIY Anleitungen von creariina

Folgendes Material brauchst Du dazu:

- Wachsresten (wir haben dieses Mal unsere "Feuermuffins" noch mit Christbaumkerzen-Stummeln verziert)

- Alte Pfanne und Aludosen zum Wachs schmelzen

- Muffinförmli

- Holzspäne (wir haben mal einen Sack voll gefüllt, als in der Nähe ein Baum gefällt wurde)

- Föhrenzapfen

  1. Kerzenwachsresten in Aludosen im Wasserbad schmelzen.

    1 Kerzenwachsresten in Aludosen im Wasserbad schmelzen.

  2. In dieser Zeit Holzspäne in Muffinförmli füllen.

    2 In dieser Zeit Holzspäne in Muffinförmli füllen.

  3. Föhrenzapfen oben drauf legen.

    3 Föhrenzapfen oben drauf legen.

  4. Flüssiger Wachs drüber giessen.

    4 Flüssiger Wachs drüber giessen.

Diese Bastelanleitung lässt sich auch gut mit Kindern umsetzen! Ich habe die Muffins zusammen mit meinem 6 jährigen Sohn gemacht! Sie eignen sich auch sehr gut als Gotti- / Götti-Geschenk, hübsch verpackt im Cellophan-Säckli!

Viel Spass beim Basteln und Feuer machen wünscht creariina!

Kommentare
ansalia.ch12. 1. 2019
18:27
ansalia.ch

Liebe Kathrin, vielen Dank für diese tolle Anleitung! Wir freuen uns so sehr, wenn unsere «ansalias» mit solchen tollen Beiträgen mitmachen! Und Du hast auch unsere DIY Anleigung Vorlage benutzt, sieht echt toll aus! Viele liebe Grüsse. Dein ansalia-Team

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.