DIY Anleitungen

Ein Stück Ferien zu Hause

20. 9. 2020 DIY Anleitungen von ansalia.ch

Am Strand spazieren, Sonne im Rücken und Wasser unter den Füssen haben... und plötzlich wird eine wunderschöne Muschel aus dem Meer ausgespült.... Viele lieben es am Strand zu spazieren und Muscheln zu sammeln. Wir machen aus Muscheln Kerzen und damit zaubern wir  eine Ferienstimmung auf unserem Balkontisch. 

Ihr braucht: Muscheln, die ihr aus den Ferien mitgebracht habt (oder im Einzelhandel gekauft), Dochten und alte Kerzenstummel.

Und so funktioniert es:

  1. Das Wachs wird langsam geschmolzen.

    1 Das Wachs wird langsam geschmolzen.

  2. Die Muscheln müssen vor dem Verarbeiten gründlich gereinigt werden.

    2 Die Muscheln müssen vor dem Verarbeiten gründlich gereinigt werden.

  3. Die Muscheln vorsichtig mit flüssigen Wachs auffüllen.

    3 Die Muscheln vorsichtig mit flüssigen Wachs auffüllen.

  4. 4

  5. Jetzt wird vorsichtig den Docht hinein gelegt.

    5 Jetzt wird vorsichtig den Docht hinein gelegt.

  6. Ich habe auch eine farbige Version vorbereitet. Ich habe zusammen mit weissem Wachs auch ein wenig rosa Wachs geschmolzen. Das Wachs ist damit rosa geworden.

    6 Ich habe auch eine farbige Version vorbereitet. Ich habe zusammen mit weissem Wachs auch ein wenig rosa Wachs geschmolzen. Das Wachs ist damit rosa geworden.

  7. Und so sehen meine Kerzen aus. Sind sie nicht wunderschön :-)?

    7 Und so sehen meine Kerzen aus. Sind sie nicht wunderschön :-)?

Anstatt Muscheln könnt ihr auch andere Behälter verwenden, z. B. kleine Glasbehälter, und sie dann je nach Lust und Laune schmücken. Die Fantasie kennt keine Grenzen!

Kommentare

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.