DIY Anleitungen

DIY: Süsse Frühlingsdeko, Blumenvase und Namenskarten

19. 3. 2018 DIY Anleitungen von KreativeSeele

Obwohl es bei mir gerade wieder schneit (oder vielleicht gerade deshalb), hole ich mir frühlingshafte Farben, Blumen und Ideen auf meinen Basteltisch.

Dose, Masking-Tape, Etiketten und ein paar Worte zu Ostern. Mehr braucht ihr nicht für die süsse Osterdeko. Und das beste daran, alte Blechdosen hat jeder :)

Diese habe ich weiss grundiert, damit die Farbe der Washi-tapes besser zur Geltung kommt.

Für die Namenskärtchen einfach das Papier knicken (ich habe stabiles Kartonpapier verwendet) mit Washi-Tape verzieren, Name drauf und fertig ist das Tischkärtchen.

So sieht der Blumentopf im Detail aus - Mit weisser Acrylfarbe anmalen, mit Masking-Tape verzieren, Buchstaben drauf und fertig ist der Topf.

Noch eine kleine Wimpelkette, passend zu den Blümchen. Zwei Holzspiesse mit Garn verbinden. Washi-tape über das Garn kleben und spitz zuschneiden.

Das Material brauchst du:

  • Blechdose
  • weisse Akrylfarbe
  • Washi Tape (gemustertes Klebeband)
  • evtl. Spitzenband
  • schwarzer Stift
  • Klebstoff
  • weisses Kartonpapier
  • 2 Holzspiesse
  • dünne Paketschnur (Knopdgarn)
  • evtl. Stempel, Stanzer oder Stanzen, Holzstreuteile und Bänder zum Verzieren

Anleitung:

  1. Eine ausgewaschene Blechdose habe ich mit weisser Akrylfarbe grob angestrichen. Nach dem Trocknen habe ich diese mit Washi Tape und einem Spitzenband beklebt.
  2. Für die Verzierung habe ich eine spezielle Form mit einer Stanze und meiner Cuttlebug Stanzmaschine ausgestanzt. Wenn keine Stanze zur Hand ist, kann man sich die Form von Hand vorzeichnen (oder Ausdrucken) und ausschneiden. Mit einem schwarzen Fineliner habe ich "Oster..." hineingeschrieben. Die zweiten Silben (Fest, Ei, Hase usw,) habe ich auf einer alten Schreibmaschine geschrieben, ausgeschnitten und aufgeklebt. Man kann diese aber ebenfalls von Hand schreiben.
  3. Danach habe ich eine Frühlingsblume in die dekorierte Dose gepflanzt.
  4. Für die Wimpelkette habe ich eine dünne Paketschnur an 2 Holzspiesse (diese werden normalerweise zum Kochen verwendet) geknüpft. Um die Schnur habe ich wiederum Washi Tape geklebt und am Ende gezackt abgeschnitten.
  5. Für das Tischkärtchen habe ich ein rechteckiges Stück Kartonpapier zugeschnitten, in der Mitte gefaltet und die Unterseite mit Washi Tape beklebt. Den Namen habe ich von Hand geschrieben und danach mit einem Stück Band, Sternenstempel und Herzchenstreuteil für ein wenig Verzierung gesorgt.
  6. Die schnelle Verzierung der Blechdose eignet sich nicht nur als Dekoration, sondern auch sehr gut als kleines Mitbringsel zu einer Ostereinladung.


Eure Katharina
(KreativeSeele)

Kommentare

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.