username
NiciYakkaDesign

Handmade with love

Knistertuch Origami-Boot "Federn"

Preis: 28
Versandkosten: 3.70

Identifikation der Variante: Knistertuch Origami-Boot "Federn"
Lieferzeit: Auf Bestellung bis in 3 Tagen
Knistertuch Origami-Boot "Federn"
  0    0
knistertuch-boot-federn.jpg
knistertuch-boot-federn-1.jpg
knistertuch-boot-federn-2.jpg

Beschreibung

Ein ganz besonderes Knistertuch mit der Option zum Boot gefaltet zu werden. Es ist somit ein Babyspielzeug aber auch ein Dekoelement für das Kinderzimmer.

Das Tuch knistert bei Berührungen, dein Baby kann die verschiedenen Bänder, Kugeln und den Holzbeissring entdecken, welches die Feinmotorik fördert. Verspielte Details die nicht nur dem Baby gefallen werden. Durch die abgesteppten Nähte lässt sich eine Ecke des Tuches ganz einfach nach oben klappen und mit den Bändern zusammenbinden. So entsteht die tolle Bootsform.

Das ganz besondere Geschenk zur Geburt, zur Babyparty, Taufe etc.

Materialien:

- 100% Baumwolle

- Im Tuch ist eine Knisterfolie und Volumenvlies eingearbeitet.

- Holzkugeln und Beißring sind CE / EN71-3 / EN71-2 zertifiziert.

- Grösse aufgeklappt: ca. 21 x 21 cm

- Beissring Durchmesser: ca. 4 cm

- Farbe: 1 x Muster Federn, 1 x Hellgrau

Pflege:

Das Knistertuch ist aus hochwertigen Baumwollstoffen genäht und kann bei 30° gewaschen und gebügelt werden. Aufgrund der angebrachten Holzteile, würde ich jedoch Handwäsche empfehlen. Bitte nicht in den Trockner geben.

Auch wenn jedes Produkt sehr sorgsam hergestellt wurde, bitte beachte zur Sicherheit deines Kindes: Vor jedem Gebrauch ist das Knistertuch zu prüfen. Bei ersten Anzeichen von Mängeln oder Beschädigungen bitte nicht weiter nutzen!

Sie kaufen genau das Knistertuch was auf den Bildern zu sehen ist. Jedes Tuch ist ein Unikat.


Produkteigenschaften

Farbe: Hellgrau, Hellblau, Hellrosa
Material: Holz, Baumwolle
Technik: Nähen
Masse/Grösse: 21 x 21 cm

Der Versand erfolgt 1-2 Werktage nach Zahlungseingang.

Ihre Ware wird mit der schweizerischen Post versandt. Falls nichts anders vereinbart, wird die Ware mit B-Post verschickt. Bei Lieferung ins Ausland ist das Porto vom jeweiligen Land abhängig.

Datenschutzerklärung

Nachstehend informieren ich Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung meines ansalia-Shops.
1. Für personenbezogene Daten, die der Anbieter dieses ansalia-Shops verarbeitet, ist Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): NiciYakkaDesign, niciyakka@gmail.com, über ansalia-interne Post. Im Übrigen gilt ergänzend die Datenschutzerklärung der ansalia GmbH.
2. Wenn Sie über meinen ansalia-Shop einen Vertrag mit mir abschliessen, übermittelt ansalia mir Ihren ansalia-Benutzernamen, Namen und Adresse, wie sie in Ihrem ansalia-Benutzerkonto hinterlegt sind. Soweit Sie im Rahmen Ihrer Bestellung weitere Daten angeben, werden auch diese an mich übermittelt, z.B. eine abweichende Lieferadresse oder E-Mailadresse (letztere nur beim Verkauf von DIY-Anleitungen, die elektronisch übermittelt werden).
3. Ich verarbeite die in Absatz 2 genannten Daten elektronisch zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung, insbesondere für die Lieferung, die Verbuchung von Zahlungen und die Bearbeitung von Retouren und Reklamationen. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Ich behalte diese Daten gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis mit Ihnen vollständig erledigt
und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, denen ich unterliege.
4. Für einen Vertragsschluss zwischen Ihnen und mir ist es erforderlich, dass ich Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihren ansalia-Benutzernamen erhalte. Die Erforderlichkeit der Bereitstellung dieser Daten ergibt sich unter anderem aus den AGB von ansalia sowie aus gesetzlichen Vorschriften.
5. Soweit ich Ihnen aufgrund des Kaufvertrags physische Waren übersende, übermittle ich Ihren Namen und Ihre Adresse an die Schweizer Post oder einen anderen Versand-Anbieter und zwar zum Zwecke der Zustellung der Sendung an Sie und ggf. der Retour Ihrer Sendung an mich auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO.
6. Wenn Sie für die Zahlung den Dienst von PayPal nutzen, gelten für den Zahlungsvorgang ergänzend die PayPal-Datenschutzbestimmungen. PayPal wird dabei in Ihrem Auftrag tätig.
7. Wenn Sie mir eine Nachricht über die ansalia-interne Post «Produzent kontaktieren» schicken, übermittelt mir ansalia Ihren ansalia-Benutzernamen zusammen mit Ihrer Nachricht (Rechtsgrundlage: Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO). Ihre Nachrichten bleiben in meinem Postfach gespeichert, solange ich diese nicht manuell lösche.
8. Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren oder mir eine Reklamation schicken, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO, unabhängig vom Übermittlungsweg. In einem solchen Fall lösche ich die mit Ihrer Erklärung zusammenhängenden Daten, sobald alle wechselseitigen Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis endgültig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.
9. Ich verzichte auf eine automatisierte Entscheidungsfindung und auf Profiling, Artikel 4 DSGVO.
10. Bezüglich der personenbezogenen Daten, die ich über Sie verarbeite, stehen Ihnen die folgenden Rechte zu:
a) Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir über Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, so teile ich Ihnen die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und die weiteren Informationen gemäß Artikel 15 Abs. 1 u. 2 DSGVO mit.
b) Sie haben das Recht, Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigen zu lassen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
c) Sie können von mir die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten unter den Voraussetzungen von Artikel 17 Absatz 1 DSGVO verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht gemäß Artikel 17 Absatz 3 DSGVO erforderlich ist.
d) Sie können von mir die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn eine der Voraussetzungen von Artikel 18 Absatz 1 DSGVO vorliegt. Sie können die Einschränkung insbesondere anstelle einer Löschung verlangen.
e) Ich werde jede Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und eine Einschränkung der Verarbeitung allen Empfängern mitteilen, denen ich Sie betreffende personenbezogene Daten offengelegt habe, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ich werde Sie zudem über diese Empfänger unterrichten, wenn Sie dies verlangen.
f) Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und können verlangen, dass ich diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung übermittle, soweit dies technisch möglich ist.
g) Soweit eine Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die bis zu Ihrem Widerruf erfolgt ist, nicht berührt.
11. WIDERSPRUCHSRECHT: Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie jederzeit der Verarbeitung Ihren personenbezogenen Daten wiedersprechen: dieses Widerspruchsrecht besteht in Bezug auf diejenige Datenverarbeitung, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen unsererseits oder eines Dritten erfolgt, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.
Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben, werden wir die betreffenden Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, dass wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen, oder dass die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
12. Für den Fall, dass ich personenbezogene Daten für die Direktwerbung (z.B. Newsletter) verarbeite, können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen. Die Folge daraus ist, dass ich Ihre Daten für derartige Werbung nicht mehr verwende.
13. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, können Sie bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen.
Kommentare

Nur angemeldete Anwender können einen Kommentar schreiben.